Politische Bildung braucht viele Perspektiven

Seminar

Politische Bildung braucht viele Perspektiven

Wege zu mehr Diversität im Berufsfeld

Tagungsnr.
30C/2020
Von: 23.10.2020 15:00
Bis: 25.10.2020 14:00
Jugendbildungsstätte Kaubstraße

© EAzB Foto: Esteve Franquesa

Inhalt

Im Projekt "Empowered by Democracy" sind an der Akademie und bei vielen anderen Trägern bundesweit junge Menschen mit Fluchterfahrung zu Teamer*innen der politischen Bildung geworden. Dass die Teams in den Einrichtungen der politischen Bildung diverser werden, war von Anfang an erklärtes Ziel des Projektes und ist der entscheidende Weg zu nachhaltiger Veränderung. Ziel ist, mit den Teamer*innen die entscheidenden Fragen nach dem Projektende zu adressieren: Welche Perspektiven können ihnen die Träger politischer Bildung bieten, wenn sie ihre ehrenamtliche und nebenamtliche Tätigkeit fortsetzen möchten? Welche Möglichkeiten haben diejenigen, die sich eine berufliche Zukunft in der politischen Bildungsarbeit vorstellen können?
Die Veranstaltung richtet sich an Multiplikator*innen und Teamer*innen der politischen Jugendbildung.

Wir freuen uns auf Euch, Eure Erfahrungen und Themen, die Ihr das ganz Wochenende über einbringen könnt. Für den Open Space am Samstag könnt Ihr Fragen, Themen, Ideen, Materialien und alles, was Euch rund um das Thema bewegt, mitbringen und mit den anderen diskutieren - Herzliche Einladung!

Für das Organisationsteam,
Dr. Claudia Schäfer
Studienleiterin

Kooperationspartner:
Jugendbildungsstätte Kaubstraße, Berlin
Europäische Jugendbildungsstätte Weimar
Working between Cultures, München

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Programm

Freitag, 23.10.2020

ab 15.00 Uhr Ankommen und Einchecken
mit Teamer*innen von der Europäischen Jugendbildungsstätte Weimar

18.00 Uhr Abendessen/Buffet

19.00 Uhr Was kann ich? Was suche ich?

Samstag, 24.10.2020

mit Teamer*innen der Evangelischen Akademie zu Berlin

9.00 Uhr Warm-up

9.30 Uhr Open Space - Arbeiten in der politischen Bildung
Beim Open Space können alle Teilnehmer*innen Themen und Ideen mitbringen. Ihr könnt dazu einen Input und/oder Material mitbringen oder einfach vor Ort ein Thema in die Open Space Matrix eintragen, über das ihr in einer Kleingruppe sprechen wollt. Alle anderen Teilnehmer*innen wählen dann aus den angebotenen Gruppen und können sich frei bewegen.

11.00 Uhr Pause

11.30 Uhr Open Space - Ergebnisse

12.30 Uhr Mittagessen

14.00 Uhr Matching – trefft Menschen, die politische Bildung leben!
Asem Alsayjare, Landeszentrale Mecklenburg Vorpommern, Schwerin
Mohammed Fadhil, Gemeinsame Horizonte, Berlin
Mohamed Jouni, Jugendliche ohne Grenzen, Berlin
Cingiz Sülejmanov, Jugendbildungsstätte Kaubstraße, Berlin

Mit Teamer*innen der Jugendbildungsstätte Kaubstraße

19.00 Uhr Kulturprogramm in Berlin

Sonntag 25.10.2020

9.00 Uhr Was braucht Ihr noch? Was wünscht Ihr Euch?
Mit Teamer*innen aus Bayern

12.30 Uhr Mittagessen

14.00 Uhr Ende der Veranstaltung

Preise und Informationen

Preise
Die Teilnahme ist inkl. Verpflegung und Übernachtung kostenfrei. Reisekosten können erstattet werden.

Anmeldung
Mit unten stehendem Anmeldeformular bis eine Woche vor Veranstaltungsbeginn oder die Veranstaltung ausgebucht ist.
Bitte beachten Sie, dass sich die Veranstaltung sich an Multiplikator*innen und Teamer*innen der politischen Jugendbildung richtet.

Abmeldung
Wir bitten um Ihre Nachricht, wenn Sie Ihre Anmeldung stornieren möchten.

Die Veranstaltung wird für Dokumentationszwecke teilweise in Bild und Ton aufgezeichnet.
Wenn Sie nicht fotografiert werden möchten, nehmen Sie bitte im „Fotofreien Bereich" Platz.

Anmeldeformular

Ort und Anreise

Jugendbildungsstätte Kaubstraße

Jugendbildungsstätte Kaubstraße
Kaubstraße 9-10, 10713 Berlin


Teilen

Vormerken

im Kalender speichern

Leitung

Dr. Claudia Schäfer

Studienleiterin Internationale Politik und Jugendbildung

Telefon (030) 203 55 - 501

Organisation

Belinda Elter

Belinda Elter

Tagungsorganisation, Verwaltung, Abrechnungen

Telefon (030) 203 55 - 409

nach oben

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.