Vor G*tt sind alle Menschen gleich?!

Workshop

Vor G*tt sind alle Menschen gleich?!

Religiös, feministisch, divers

"Talking Religion" Trialogische U27- Gesprächsreihe

Tagungsnr.
30-2/2020
Von: 19.11.2020 19:00
Bis: 19.11.2020 20:20
Online
Diverse women standing together

© iStock by Getty Images

Inhalt

Was interessiert junge Menschen im interreligiösen Feld? Es sind vor allem Themen, die als Frage innerhalb einer religiösen Tradition und als Frage des Verhältnisses der Gesellschaft zu religiösen Bekenntnissen und Praktiken gelesen werden können: Religionsfreiheit, Religion und Politik, Diskriminierung, Umgang mit Vielfalt, LGBTIQ, Sprache, Kommerzialisierung, die Rolle von Frauen, Gewalt und Krieg. In Gesprächen mit jungen Muslim*innen, Jüdinnen*Juden und Christ*innen während vergangener Akademie-Veranstaltungen haben wir diese Themen herausgehört und wollen darüber an vier Abenden diskutieren. Die Reihe richtet sich an junge Menschen mit Interesse an Diskussionen über Gott und die Welt – ganz egal, ob sie sich als religiös beschreiben oder nicht, ob als jüdisch, christlich oder muslimisch geprägt oder auch ganz anders. "Talking Religion" ist eine Kooperation mit Dialogperspektiven und dem Avicenna Studienwerk. Der erste Termin in dieser Reihe ist der 29. Oktober. Beide Veranstaltungen finden in diesem Jahr digital statt. Wir freuen uns darauf, die Reihe in 2021 fortzusetzen - dann hoffentlich wieder mit Begegnungen vor Ort.

Teilen

Vormerken

im Kalender speichern

Leitung

Dr. Claudia Schäfer

Studienleiterin Internationale Politik und Jugendbildung

Telefon (030) 203 55 - 501

Dr. Sarah Albrecht

Studienleiterin Theologie und interreligiöser Dialog

Telefon (030) 203 55 - 503

Organisation

Ewe, Silke 2019

Silke Ewe

Tagungsorganisation, Öffentlichkeitsarbeit, Websitebetreuung

Telefon (030) 203 55 - 508

Kooperation/Förderung

nach oben

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Mit Ihrer Zustimmung erteilen Sie die Erlaubnis, Daten an Drittanbieter, wie z.B. Google Maps und Youtube, zu übertragen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit, diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.