Im Schatten der Pandemie: letzte Chance für Europa

Abendforum

Im Schatten der Pandemie: letzte Chance für Europa

Das Friedensgutachten 2020

Tagungsnr.
20/2020
Von: 16.06.2020 18:00
Bis: 16.06.2020 20:00
Online
Cover Friendensgutachten

© Herausgeber*innen Friedensgutachten (Cover-Ausschnitt)

Inhalt

Zugangslink: https://youtu.be/pzP0ZdZWHlY Die Corona-Pandemie bestimmt aktuell weltweit Politik und Gesellschaft. Vor allem in ärmeren Weltregionen verstärkt sie die Gefahren für Frieden und Sicherheit. Zugleich bestehen andere Friedensrisiken fort: der Klimawandel, die Einschränkung bürgerlicher Rechte, ein drohendes Wettrüsten im Cyberraum, die Rivalitäten der Großmächte und die Zunahme rechter Gewalt. Gerade angesichts der Krise bedarf es internationaler Zusammenarbeit, um Frieden zu sichern - und einer proaktiven EU, die diese Kooperation vorantreibt, sowohl innerhalb Europas als auch global.
Das Friedensgutachten 2020 analysiert die aktuelle Konfliktlage und Gefährdungen von Frieden und Sicherheit, zeigt Trends der internationalen Außen-, Sicherheits- und Entwicklungspolitik auf und gibt Empfehlungen für Bundesregierung und Bundestag. Im Fokus steht 2020 die Frage, wie sich der Klimawandel auf Konflikte auswirkt - und wie eine kohärente Friedenspolitik aussehen sollte, die diese Auswirkungen abmildern kann.

Die Veranstaltung wird als Online-Format (YouTube Livestream) angeboten. Bei Interesse können Sie Rückfragen bzw. Kommentare an die Mitwirkenden richten. Dazu steht ihnen die YouTube-Chat-Funktion zur Verfügung (für die sie allerdings bei YouTube angemeldet sein müssen). Alternativ können sie während der Veranstaltung auch Fragen per eMail einreichen. Diese werden dann gebündelt in die Diskussion eingebracht.

Weitere Informationen zum Friedensgutachten finden Sie unter: www.friedensgutachten.de

Uwe Trittmann
Evangelische Akademie zu Berlin

Dr. Claudia Baumgart-Ochse
für die Herausgeberinnen und Herausgeber

Programm

17.55 Uhr Einloggen YouTube Livestream
Für die Teilnahme klicken Sie zum Veranstaltungstermin auf diesen Link: https://youtu.be/pzP0ZdZWHlY

18.00 Uhr Begrüßung
Uwe Trittmann

18.10 Uhr Das Friedensgutachten 2020 - Einführung
Prof. Dr. Nicole Deitelhoff,
Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des
Leibnitz-Instituts Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (HSFK), Frankfurt/M.

18.25 Uhr Fokus-Thema „Friedenspolitik in Zeiten des Klimawandels“
Prof. Dr. Ursula Schröder,
Wissenschaftliche Direktorin des Instituts für Friedensforschung und Sicherheitspolitik (IFSH) an der Universität Hamburg

18.35 Uhr Kommentierung des Friedensgutachtens
Jürgen Trittin,
MdB Bündnis 90/Die Grünen, Mitglied im Auswärtigen Ausschuss des Bundestages, 1998 - 2005 Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Berlin
Pastor Renke Brahms,
Friedensbeauftragter des Rates der EKD, Theologischer Direktor der Evangelischen Wittenbergstiftung, Berlin/Wittenberg

19.10 Uhr Diskussion mit den Mitwirkenden / Rückfragen und Kommentare aus dem Publikum

20.00 Uhr Ende

Teilen

Leitung

Uwe Trittmann

Studienleiter für Friedensethik, Außen- und Sicherheitspolitik

Telefon 0160 / 90 94 21 86

Kooperation/Förderung

nach oben

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Mit Ihrer Zustimmung erteilen Sie die Erlaubnis, Daten an Drittanbieter, wie z.B. Google Maps und Youtube, zu übertragen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit, diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.