Nukleare Teilhabe in der NATO: Friedensgarant oder Konflikttreiber?

Fachgespräch

Nukleare Teilhabe in der NATO: Friedensgarant oder Konflikttreiber?

5. Potsdamer Friedensdiskurs

Tagungsnr.
24A/2020
Von: 02.09.2020 18:00
Bis: 02.09.2020 20:15
Online

Inhalt

Der Potsdamer Friedensdiskurs 2020 greift ein aktuelles Thema auf: Durch neue Impulse aus der Führung der SPD wird die „nukleare Teilhabe“ Deutschlands im Rahmen der NATO wieder intensiver diskutiert. Ist sie noch Teil der notwendigen Sicherheitsgarantie des Bündnisses oder – auch durch die Verschiebungen im transatlantischen Verhältnis – eher gefährlicher Ballast? Soll Deutschland seine eigene Rüstungsplanung weiterhin an der Teilhabe ausrichten? Was bedeutet es, dass nur noch eine verbliebene EU-Nation Atommacht ist? Diese und weitere Fragen sollen auf und mit dem Podium erörtert werden.
Aufgrund der aktuellen Situation findet der diesjährige Potsdamer Friedensdiskurs erstmals als Online-Fachgespräch statt. Ihr Teilnahmeinteresse senden Sie bitte per Email an ked2@bmw.ekbo.de. Bitte geben Sie Ihren Namen und Email-Adresse an. Sie erhalten personalisierte Einladungen zur Teilnahme über eine Konferenzsoftware.

Als Evangelische Akademie zu Berlin laden wir Sie herzlich ein, sich mit diesem wichtigen Thema auseinanderzusetzen.

Bitte kontaktieren Sie für Ihre Rückfragen und Anmeldungen ausschließlich:
Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz
Kirchlicher Entwicklungsdienst
Georgenkirchstr. 69/70 • 10249 Berlin
Tel. (030) 243 44-190 • Fax. (030) 243 44-124

Programm

Programm

Teilen

Leitung

Uwe Trittmann

Studienleiter für Friedensethik, Außen- und Sicherheitspolitik

Telefon 0160 / 90 94 21 86

Kooperation/Förderung

nach oben

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Mit Ihrer Zustimmung erteilen Sie die Erlaubnis, Daten an Drittanbieter, wie z.B. Google Maps und Youtube, zu übertragen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit, diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.