Materielles Flüchtlingsrecht

Vortrag

70 Jahre Flüchtlingskonvention: Aspekte für die Beratungspraxis

Zum 21. Berliner Symposium zum Flüchtlingsschutz

Tagungsnr.
21077
Von: 17.06.2021 17:00
Bis: 17.06.2021 18:30
Online

Inhalt

Wen definiert die Genfer Flüchtlingskonvention als Flüchtling? Welche Rolle spielt dabei der Begriff der „sozialen Gruppe“?  Nicht immer ist klar, was genau sich dahinter verbirgt und wie man erkennt, ob jemand zu einer flüchtlingsrelevanten sozialen Gruppe gehört. Was ist unter dem Konzept der internen Fluchtalternative zu verstehen und an welche gesetzlichen Voraussetzungen ist es geknüpft? Welche Anforderungen sind hierbei an die Prüfung durch Behörden und Gericht zu stellen?
Anlässlich des 70. Jubiläums der Genfer Flüchtlingskonvention spricht Dr. Reinhard Marx, erfahrener Anwalt und Dozent für Asyl- und Flüchtlingsrecht, über diese ausgewählten Aspekte der Konvention für die Beratungspraxis. Anschließend wird es Raum für Fragen und Diskussion geben. Der Online-Vortrag ist Teil des 21. Berliner Symposiums zum Flüchtlingsschutz.

Programm

Referent: Dr. Reinhard Marx, Rechtsanwalt
Moderation: Anna Suerhoff, Deutsches Institut für Menschenrechte

Teilen

Leitung

Lea Rösner

Lea Rösner

Projektreferentin für das Flüchtlingsschutzsymposium 2021

Kooperation/Förderung

Anmeldung
Newsletter
nach oben

Cookies und Datenschutz

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Cookienote speichert die Angaben, die Sie im Consent-Manager treffen. Dieser ist zum datenschutzkonformen Betrieb der Webseite im Einsatz.

Wir verwenden Matomo zur datenschutzfreundlichen Webanalyse. Die anonymisierten Daten liegen auf unseren Servern und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Unsere eingebundenen Landkarten nutzen Kartenmaterial von Google Maps. Bei der Nutzung dieser Funktion wird Ihre IP-Adresse an Google LLC. weitergegeben.

Die Videos auf dieser Webseite werden mit Hilfe des externen Dienstes YouTube eingebunden. Mit Ihrer Zustimmung über die Aktivierung der Anzeigefunktion wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei werden Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse an externe Server von YouTube und Google übermittelt und Cookies gesetzt.