Facebook Link

Was Sie schon immer über Theologie wissen wollten

 
 

Abendforum

Was Sie schon immer über Theologie wissen wollten

Evangelische Einführungen für Wissbegierige

Tagungsnummer
2007F37-1
23. Oktober 2007
18:00 - 20:00 Uhr
Inhalt:

Leitung

Dr. Rüdiger Sachau

 

Organisation

Hannah Kickel-Andrae

 

Was lehrten Paulus, Augustin, Luther? Was dachten moderne Theologen und wohin entwickelt sich die Theologie? Wer den Diskurs über die Bedeutung von Religion in der Gesellschaft verstehen und mitgestalten will, braucht Wissen, nötiger denn je eine christlich-theologische Grundbildung.

Eine anspruchsvolle theologische Basisbildung in handhabbarer Form wollen wir mit dieser Reihe zur Theologie anbieten. Als Angebot „after work" richtet sich die Vortrags- und Gesprächsreihe bevorzugt an Berufstätige, die wenig Zeit haben.

Über Biographien werden wir in knapper Form einen Zugang zur Theologie ermöglichen, so dass dogmatische Inhalte und die dahinter stehenden geistig-geistlichen Fragestellungen erschlossen werden. Ziel ist es, die christlich-theologische Grundbildung über die „Hintertreppe" zu vermitteln und Interesse

und Lust am theologischen Denken zu wecken.

Jeder Abend beginnt pünktlich um 18 Uhr mit einem allgemein verständlichen Vortrag. Um 19 Uhr ist Pause, in der jeder gehen kann, der will und muss. Anschließend kann bis 20 Uhr mit dem Referierenden diskutiert werden.

Ob Sie wissbegierig, kritisch oder einfach neugierig sind, Sie sind uns herzlich willkommen zur Einführung in die spannende Welt der Theologie.


Dr. Rüdiger Sachau

Direktor der Evangelischen Akademie zu Berlin

Dr. Ralf Wüstenberg

Professur für Evangelische Theologie, Freie Universität Berlin

Programm:

Vortrags- und Gesprächsreihe

After Work Forum im Winter 2007 - 2008


Vom Anfang bis zur Liberalen Theologie

Oktober – November 2007


Dienstag, 23. Oktober 2007


Wie alles begann

Paulus, der erste christliche Theologe?

Prof. Dr. Jens Schröter

Institut für Neutestamentliche Wissenschaft, Universität Leipzig


Dienstag, 6. November 2007


Gott recht glauben

Augustin, Bewahrer der kirchlichen Lehre

Prof. Dr. Dr. h.c. Christoph Markschies

Lehrstuhl für Ältere Kirchengeschichte, Humboldt-Universität zu Berlin


Donnerstag, 8. November 2007


Gott fürchten und lieben?

Martin Luther und die Kunst lebenswichtiger Unterscheidungen

Prof. Dr. Wilfried Härle

Systematische Theologie, Universität Heidelberg


Donnerstag, 29. November 2007


Gott über die Religion wieder hoffähig machen

Schleiermacher und der Grundgedanke der Liberalen Theologie

Prof. Dr. Notger Slenszka

Lehrstuhl für Systematische Theologie mit dem Schwerpunkt Dogmatik, Humboldt-Universität zu Berlin


Die Beiträge der Reihe 'Was Sie schon immer über Theologie wissen wollten' werden im Herbst 2008 im Gütersloher Verlagshaus als Buch erscheinen.

PDF

Veranstaltungskalender

Oktober 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
Okt
6
Okt
10
Okt
8
Okt
15
Okt
18
Okt
11
Okt
30
Okt
24
  • Scheinbar Bekanntes
    Sinti und Roma im westeuropäischen Film - Selbst- und Fremdbilder
    Beginn: 18:00 Uhr
Okt
31
  • Scheinbar Bekanntes
    Sinti und Roma im westeuropäischen Film - Selbst- und Fremdbilder
    Beginn: 18:00 Uhr
Okt
17
  • Scheinbar Bekanntes
    Sinti und Roma im westeuropäischen Film - Selbst- und Fremdbilder
    Beginn: 18:00 Uhr

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.