Facebook Link

Marktwirtschaft als Risikogemeinschaft

 
 

Fachtagung

Marktwirtschaft als Risikogemeinschaft

Schwanenwerder Wirtschaftsdialog 2009: Führungsethik und Wirtschaftsordnung aus ev. Verantwortung

Tagungsnummer
29/2009
10. - 13. September 2009
14:30 - 12:30 Uhr
Inhalt:

Leitung

Dr. Michael Hartmann

 

Organisation

Rosalita Huschke

 
(030) 203 55 - 404

„Unternehmerisches Handeln in evangelischer Perspektive“ war der Titel einer Denkschrift der Evangelischen Kirche in Deutschland im Jahr 2007, die in ungewöhnlich vielen Unternehmen und Wirtschaftsverbänden wahrgenommen wurde. Eine vollständige Bestandsaufnahme von guter Führung und von guten Governance-Systemen in der Mitte der Krise wird diese Tagung nicht leisten können. Aber Fragen, ob Anreize, Ausbildung und Risikokultur in den Führungsetagen stimmen, stehen auf der Agenda. Oder geht in der „Stunde des Staates“, die viele für angebrochen halten, die unternehmerische Freiheit vollends verloren?


Zwischen Wagnis und Sicherheit, Erfolg und Scheitern bewegt sich nicht nur das Handeln der Eigentümer- und Familienunternehmer, sondern auch vieler angestellter Manager. Wenn Kreativität und Risikobereitschaft abhanden kommen, wird jede Innovationskraft und Wachstumsdynamik nicht nur der Wirtschaft, sondern auch der Gesellschaft insgesamt verloren gehen. Soziale Marktwirtschaft kultiviert eine Risiko- und Haftungskultur genauso wie eine Verantwortungs- und Sozialkultur der Gegenseitigkeit – ein alter Gedanke der Versicherer.


Wie es um diese Kultur unserer Wirtschaft in Zukunft - nach Krise, ordnungspolitischen Sündenfällen und Neuanfang - bestellt sein wird, wollen wir mit Praktikern und Vordenkern aus Politik, Wissenschaft und Unternehmen diskutieren und an Fallbeispielen mit Ihnen gemeinsam untersuchen.


Dazu laden wir Sie herzlich am Ende des Sommers nach Schwanenwerder ein.


Dr. Rüdiger Sachau

Direktor der Evangelischen Akademie zu Berlin

Programm:

Donnerstag, 10. September 2009


Ab 17.30 Uhr Anmeldung


18.30 Uhr Abendessen


19.30 Uhr Begrüßung und Einführung in das Thema

Prof. Dr. h.c. Robert Leicht Präsident der Evangelischen Akademie zu Berlin


Get together


Freitag, 11. September 2009


09.00 Uhr Der andere Blick der Bibel

Moralische Grenzgänger (Lukas 16,1-8)

Morgenandacht in der Kapelle


09.30 Uhr Eröffnungsvortrag:

Soziale Marktwirtschaft, Gemeinwesen und Lebensrisiken

Der Kompass von Freiheit und Verantwortung aus Sicht eines Familienunternehmers

Dipl.-Phys. Randolf Rodenstock MBA, Geschäftsführender Gesellschafter Optische Werke G. Rodenstock GmbH & Co. KG, Präsident der vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V.


11.00 Uhr

Das Grundgesetz im Spannungsverhältnis zwischen Sicherheit und Freiheit Gerhart Rudolf Baum, Bundesinnenminister a. D. Rechtsanwaltskanzlei baum reiter und collegen, Düsseldorf


12.30 Uhr Mittagessen


14.30 Uhr Die Risiken und das Erwachsensein

Freiheit und Verantwortung im Lichte schwankender Märkte - Lehren aus der Finanzkrise

Jürgen Kösters, Mitglied des Vorstandes der Norddeutschen Landesbank a.D.

Dr. Brigitte Lammers, Egon Zehnder International

Prof. Dr. Joachim Fetzer, Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt, Vorstand Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik


16.30 Uhr Kaffeepause


17.00 Uhr Fair geht vor

Von Bernard Mandeville über Adam Smith zu Ludwig Erhard

Dr. Dr. Nils Ole Oermann, Wirtschaftsethiker an der Humboldt-Universität zu Berlin, Direktor des „Program on Religion, Politics and Economics“


19.00 Uhr Abendessen am Brandenburger Tor


20.00 Uhr Persönlicher Glaube und berufliche Verantwortung

Ein Zwiegespräch zwischen

Dr. Hans-Werner Rhein, Geschäftsführer Aon Benfield Deutschland, Hamburg

Dr. Rüdiger Sachau, Direktor der Evangelischen Akademie zu Berlin


Ausklang bei einem Glas Wein


Samstag, 12. September 2009


09.00 Uhr Der andere Blick der Bibel

Volle Rendite (Matthäus 13, 44-46)

Morgenandacht in der Kapelle


09.30 Uhr Staat, Unternehmen oder Bürger

Wer führt uns aus der Krise?

Dr. Karen Horn, Institut der Deutschen Wirtschaft Köln

Prof. Dr. Paul Nolte, Freie Universität Berlin

Prof. Dr. Dieter Puchta, Vorsitzender des Vorstands der Investitionsbank Berlin


11.30 Uhr Pause


12.00 Uhr Der Weg in die Krise ist mit moralischen Idealen gepflastert

Wir brauchen ein Lehrprogramm für moralische Urteilsfähigkeit

Prof. Dr. Georg Lind, Universität Konstanz


mit Aussprache


13.30 Uhr Mittagessen


15.00 Uhr Case-Study

From Yale to Jail

Manager im Umgang mit Risiko und Versuchung Impuls:

Prof. Dr. Josef Wieland, Direktor des Konstanz Institut für WerteManagement


17.00 Uhr Ergebnisse der Case Study


18.00 Uhr Abendessen


19.00 Uhr Die Krise und der Faktor Zeit

Gute Führung zwischen Erfolgsdruck und Maßhalten

Prof. Dr. Karlheinz Geißler, Universität der Bundeswehr München


mit Aussprache


Sonntag, 13. September 2009


09.30 Uhr Der andere Blick der Bibel

Zu treuen Händen (Matthäus 25, 14-30)

Morgenandacht in der Kapelle


10.00 Uhr Rückblick, Feedback, Abreise

PDF

Veranstaltungskalender

August 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
Aug
5
Aug
23
  • Zusammen Leben
    Vielfalt in Familie, Freundschaft, Gemeinde
    Beginn: 15:00 Uhr

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.