Facebook Link

Aufbruch in der arabischen Welt - und Europa?

 
 

Abendforum

Aufbruch in der arabischen Welt - und Europa?

Friedensgutachten 2011

Tagungsnummer
19A/2011
24. Mai 2011
18:00 - 21:00 Uhr
Inhalt:

Leitung

Dr. Rüdiger Sachau

 

Organisation

Hannah Kickel-Andrae

 

Das 25. Friedensgutachten erscheint 2011 und befasst sich mit der Rolle Europas in der Welt. Warum ist Europa so sehr in der Sorge um seinen Status quo mit sich selbst beschäftigt? Warum verfällt die Alte Welt immer wieder in den Modus der Abschottung? Warum werden Entwicklungen wie die des „Arabischen Aufbruchs“ so spät wahrgenommen? Was müsste sich ändern, was müssten wir jetzt und zukünftig tun? Diese Fragen richten sich nicht nur an die Verantwortlichen in Brüssel und Straßburg, sondern auch an Regierung und Opposition in Berlin.


Das Friedensgutachten 2011 erscheint mitten in einer kontroversen Diskussion über den völkerrechtlich abgesicherten Einsatz in Libyen. Was heißt Schutz für die Bevölkerung und wer kann sagen, wie es nach einem Ende des Krieges weitergehen soll? Diese Diskussionen sollen in der Vielfalt der Positionen mit Vertretern aus der Region geführt werden.


Das Friedensgutachten wird seit 1987 jährlich von den fünf Instituten für Friedens- und Konfliktforschung in der Bundesrepublik herausgegeben. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus verschiedenen Disziplinen untersuchen die internationale Konfliktrealität aus friedensstrategischer Perspektive. Die Herausgeberinnen und Herausgeber ziehen Bilanz, pointieren die Ergebnisse und formulieren Empfehlungen für die Friedens- und Sicherheitspolitik in Deutschland und Europa.


Das Friedensgutachten 2011 wird am 24. Mai den Medien vorgestellt. Am Abend laden wir Sie ein, die Schwerpunkte des Friedensgutachtens bei unserer gemeinsamen Veranstaltung kennen zu lernen und seine Inhalte zu diskutieren.


Dr. Rüdiger Sachau

Evangelische Akademie zu Berlin


Dr. Margret Johannsen

Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg


Dr. Constanze Stelzenmüller

Women in International Security, Deutsche Sektion (WIIS.de)


Programm:

Dienstag, den 24. Mai 2011


18.00 Uhr Begrüßung

Dr. Rüdiger Sachau


25 Jahre Friedensgutachten – ein Glückwunsch

Dr. Constanze Stelzenmüller


18.10 Uhr Aufbruch in der arabischen Welt und die Rolle Europas

Das Friedensgutachten 2011 und seine Diskussionen

Dr. Margret Johannsen


18.30 Uhr Im Gespräch mit

Ruprecht Polenz MdB, Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses des Deutschen Bundestages, Berlin


18.50 Uhr Panel-Diskussion

Karim El-Gawhary, Korrespondent, Kairo (angefragt)

Mamdouh Habashi, Vizepräsident Weltforum für Alternativen, Kairo

Dr. Margret Johannsen

Ruprecht Polenz MdB

Dr. Bruno Schoch, Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung, Frankfurt

Moderation: Dr. Sylke Tempel, Chefredakteurin Internationale Politik, Berlin


19.30 Uhr Diskussion mit dem Publikum


Ab 20.30 Uhr 25 Jahre Friedensgutachten – ein Grund zum Feiern


Am Büchertisch des LIT-Verlages können Sie das Friedensgutachten 2011 erwerben.

PDF

Veranstaltungskalender

September 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30
Sep
21
Sep
22
Sep
24
  • Familie leben
    Fachkonsultation für Kirche und Diakonie
    Beginn: 11:00 Uhr
Sep
25
Sep
11
  • MUSIK PREDIGT.
    Das Kirchenlied als Werkzeug der Verkündigung.
    Beginn: 13:00 Uhr
Sep
5
Sep
19
Sep
18
Sep
28

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.