Facebook Link

Ehrbarkeit im Geschäftsleben

 
 

Fachtagung

Ehrbarkeit im Geschäftsleben

Was bedeutet die Konjunktur bürgerlicher Tugenden?

Tagungsnummer
02/2012
19. - 20. Januar 2012
10:30 - 12:30 Uhr
Inhalt:

Leitung

Dr. Michael Hartmann

 

Organisation

Silke Ewe

 
(030) 203 55 - 508

Unternehmen werden als originärer Gestalter von gesellschaftlicher Zukunft oft gar nicht wahrgenommen. In Krisenzeiten wiederum geraten sie unter den Generalverdacht, sich von Werten, Hoffnungen und Zielen der Gesellschaft zu entfernen.


Gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen bedeutet als Postulat in den Augen vieler, dass sich Unternehmen eine besondere Rolle in der Gesellschaft suchen und zugleich die Kooperation mit zivilgesellschaftlichen Akteuren eingehen sollen. Corporate Social Responsibility wurde in der neueren Managementlehre zum Business Case, zum Bestandteil des Kerngeschäfts. Ist das jedoch der ethische Kern unternehmerischen Handelns?


In welchem Verhältnis stehen diese Bemühungen um eine neue Qualität sozialen Unternehmertums zum fairen Geben und Nehmen als Geschäftsgrundlage? Dies wäre eine Haltung, die als Fundament nachhaltiger Geschäftsbeziehungen gelten kann und immer schon zur Idee des ehrbaren Kaufmanns gehört hat.


Werte vermitteln sich im Unternehmen auf unterschiedlichen Ebenen, formell und informell, programmatisch und in den alltäglichen Vollzügen. Worauf kommt es an? Wie wird aus solchen Bemühungen eine glaubwürdige und ernst gemeinte Wertekommunikation innerhalb von Unternehmen und zwischen Unternehmen und gesellschaftlicher Umwelt? Wie kann der Weg zu einer solchen Glaubwürdigkeit beschritten, wie können Transformationen in Gang gesetzt werden?


Das Berliner Forum 2012 fragt, was Führungskräfte in Unternehmen und anderen Organisationen dazu beitragen können, um diese Dimension beruflichen Handelns zu stärken oder zurückzugewinnen.


Dazu laden die beiden kirchlichen Akademien in der Hauptstadt und das Institut für Management der Humboldt-Universität zu Berlin ein.


Prof. Dr. Joachim Schwalbach

Humboldt-Universität zu Berlin


Dr. Michael Hartmann

Evangelische Akademie zu Berlin


Dr. Maria-Luise Schneider

Katholische Akademie in Berlin


Programm:

Donnerstag, den 19. Januar 2012


10.30 Uhr Anmeldung und Stehkaffee


11.00 Uhr Begrüßung und Eröffnung


11.15 Uhr Die Bedeutung von Person und Lebensführung im Management

Zum Verhältnis von CSR und Führungsethik

Prof. Dr. Joachim Schwalbach, Direktor des Instituts für Management, Humboldt-Universität zu Berlin


12.45 Uhr Mittagessen


14.30 Uhr Der Weg in die Krise ist mit Sachzwängen gepflastert

- eine Rückschau auf den Fall Siemens

Dr. Ursula Weidenfeld, Publizistin und Wirtschaftsjournalistin, Dr. Weidenfeld & Heckel GbR, Potsdam


16.00 Uhr Pause


16.30 Uhr Bürgerliche Werte und Familienunternehmen: eine historische Allianz?

Marie-Luise Dött MdB, Politikerin und Unternehmerin, Bundesvorstand der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU, Vorsitzende des Bundes Katholischer Unternehmer (BKU), Berlin


18.00 Uhr Pause und Gang zum Gendarmenmarkt


19.00 Uhr Abendessen

auf Einladung der Pax-Bank im Restaurant Refugium in der Französischen Friedrichstadtkirche (Französischer Dom) auf dem Gendarmenmarkt/Berlin-Mitte


Dinner Speech

Dr. Klaus Schraudner

Vorstandsmitglied der Pax-Bank eG, Köln




Freitag den 20. Januar 2012


8.30 Uhr Andacht


9.00 Uhr Was ist Anstand – und hilft er zum Leben?

Dr. Petra Bahr, Kulturbeauftragte der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Berlin

Joachim Hake, Direktor der Katholischen Akademie in Berlin


10.30 Uhr Pause


11.00 Uhr Wie können Unternehmen Orte für Wertekommunikation werden?

Dr. Tobias Korenke, Managing Institut für Kommunikationswissenschaft Universität Jena, Agentur Übermorgen, Berlin


12.30 Uhr Mittagessen

Ende der Tagung



PDF

Veranstaltungskalender

August 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31
Aug
17
  • Bernburg (Saale)
    Residenzstadt im Schatten der ‚Euthanasie’
    Beginn: 07:30 Uhr
Aug
16
Aug
22
Aug
18

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.