Facebook Link

Gott spricht analog / God speaks analogue

 
 

Europäische Bibeldialoge

Gott spricht analog / God speaks analogue

(Neue) Religiösität im Internet? / (New) Religiosity on the Intrnet?

Tagungsnummer
EBD 94
18. - 22. Oktober 2018
15:00 - 12:30 Uhr
Inhalt:

Leitung

Dr. Tamara Hahn

 

Organisation

Silke Lobach

 
(030) 203 55 - 412
Studientagung für Interessierte an Weltanschauungsfragen  / Study conference for questions of ideology
 
Simultaneous interpretation (English - German) can be offered on request - For information in English, please don't hesitate to contact: hahn@eaberlin.de
 
Immer mehr suchen über digitale Wege den Kontakt zu Religion und Kirche. Glaubensinhalte werden in sozialen Medien, auf Online-Foren und Blogs diskutiert. Die digitale Kommunikation erlaubt, schnell und einfach andere anzusprechen; neue Formen von Gemeinschaft entstehen. Können sie die persönliche Begegnung ersetzen? Erreichen Kirchen durch Online-Präsenz andere Zielgruppen? Wächst dadurch die Gemeinde?
 
In den sozialen Medien lauern auch neue Gefahren, wie Hatespeech oder Cybermobbing. Können Kirchen mit eigenen Online-Angeboten dem etwas entgegensetzen und christliche Werte stärken?
 
Leitung/Conference team:
Adel David, Wien, Österreich
Uwe Kaiser, Krefeld
Horst-Dieter Mellies und Sabine Niestrath, Lemgo
 
Referent*innen/Guest speaker:
Dr. Reinhard Hempelmann, Ev. Zentralstelle für Weltanschauungsfragen, Berlin
Elke Rudloff, Frankfurt am Main
Ramon Seliger, EKMD-Online Pfarrer, Weimar
Timo Versemann, Projekt „Netzteufel", Ev. Akademie zu Berlin
 
---
More and more people are taking digital paths in their search for Religion and church. Faith matters are being discussed in online forums or on blogs. Digital communications allow addressing others quickly and easily and make for new forms of community. Can they replace personal encounters? Can the Churches reach new target groups online? Can this help congregations to grow?
 
There are also new dangers lurking in social media, like hate speech and cyber bullying. Can the Churches with their online presence offer something to counter these and strengthen Christian values?
 
 
Programm:
Themen aus dem Tagungsprogramm
 
- „Was ist Religion? Was ist Religiosität?"
- „Das Internet und ich?" Wer und wie bin ich im Internet?
- OnlineKirche. Erprobungsraum der EKM (Ev. Kirche in Mitteldeutschland)
- „Gurus des Internets. Die neuen Priester?"
- NetzTeufel – Ein Projekt der Ev. Akademie gegen Hass im Internet
- Bibelarbeiten zum „Missionsbefehl" und zu Gelassenheit in der Bibel
- „Religiosität in der Bibel"
- Gottesdienst fürs Fernsehen
- Exkursion: Museum für Kommunikation mit Führung „Vom Faustkeil bis zum Smartphone. Meilensteine der Kommunikationsgeschichte"
- Besuch verschiedener Gottesdienste
- Länderabend. Beiträge der Teilnehmenden zur Onlinepräsenz ihrer Kirchen und/oder Gemeinden
- Freizeit für Berlinkultur und Gespräche
Preise und Informationen:
Kosten
Der Teilnahmebeitrag beträgt 220 Euro de bei Unterbringung im Doppelzimmer.
Der Beitrag setzt sich zusammen aus der Tagungsgebühr von 85 Euro (inkl. 7% Mwst), einem Beitrag von 65 Euro (inkl. 19% Mwst) für Verpflegung und 70 Euro (inkl. 7% Mwst) für Unterkunft im Doppelzimmer. Die darüber hinausgehenden Kosten trägt die UEK.
 
Für ein Einzelzimmer berechnen wir zusätzlich 60 Euro (15 Euro pro Nacht).
 
Teilnehmer/innen mit geringem Einkommen oder aus Mittel- und Osteuropa können eine Ermäßigung des Eigenbeitrages und einen Fahrtkostenzuschuss beantragen. Die Höhe der Ermäßigung bzw. des Zuschusses richtet sich nach dem Einkommen und dem Herkunftsland.
 
Im Zusammenhang mit Exkursionen können geringe zusätzliche Kosten für die Bus- und Bahnfahrten innerhalb Berlins und für eine Mahlzeit in Eigenregie entstehen.
 
Bitte überweisen Sie den Eigenbeitrag erst nach Erhalt der Anmeldebestätigung/Rechnung.
 
 
Stornobedingungen
Sollten Sie wider Erwarten doch nicht teilnehmen können, bitten wir um eine schriftliche Nachricht.
 
Bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn ist eine Abmeldung kostenfrei möglich.
Anschließend erheben wir folgende Stornogebühren: bis einen Tag vor Veranstaltungsbeginn 30%, danach 100% der von Ihnen bestellten Leistungen.
 
---
Costs:
There is a participation fee of 220 Euro, or 100 Euro for students (in double or twin rooms) and an extra charge for a single room of 60 Euro (15 Euro per night).
 
Participants from Central- and Eastern Europe and/or with low income may apply for partial or full reimbursement of their travel expenses and may be exempt from the participation fee. Please don’t hesitate to apply.
 
For excursions in Berlin, there will be some minor extra cost for tickets, busses and trains in town
 
If you cancel within 2 weeks of the conference, a cancellation fee of 30% of your total will be applied. In case of cancellation during the actual conference or a ‘no show’ without prior notice, no refund will be available and you will be billed the entire amount.
Ort und Anreise:
Google Maps
VCH Akademie-Hotel
Bundesakademie für Kirche und Diakonie gGmbH
Heinrich-Mann-Str. 29, 13156 Berlin
Telefon (030) 488 37-0, Fax (030) 488 37-333
Anreise
 
1. Vom Flughafen Schönefeld:
Zubringerbus zum S-Bahnhof Schönefeld. Mit S45 oder S9 bis Schöneweide. Umsteigen in S8 bis Pankow: Weiter siehe unter 7. - Fahrzeit ca. 60 Min.
2. Vom Flughafen Tegel:
Bus 128 bis Osloer Straße, Umsteigen in Bus 150 bis Hermann-Hesse/Heinrich-Mann-Straße: Fahrzeit ca. 35 Min. Von dort sind es wenige Schritte bis zur Akademie.
3. Vom Flughafen Tempelhof:
Mit U-Bahn (U6 Richtung Alt-Tegel) vom Platz der Luftbrücke (direkt vor dem Flughafen) bis Stadtmitte, umsteigen in U2 bis Pankow. Weiter siehe unter 7. - Fahrzeit ca. 50 Minuten.
4. Vom DB Fernbahnhof Zoologischer Garten
S-Bahn (alle Linien) Richtung Ost bis Alexanderplatz. Umsteigen in die U2 bis Endstation Pankow. Weiter siehe unter 7. - Fahrzeit ca. 30 Min.
5. Vom DB Fernbahnhof Ostbahnhof
S-Bahn (alle Linien Richtung West) bis Alexanderplatz. Hier steigen Sie um in die U2 bis Endstation Pankow. Weiter siehe unter 7. - Fahrzeit ca. 20 Min.
6. Vom DB Fernbahnhof Lichtenberg
S-Bahn S 5 (Richtung Charlottenburg) oder S 7 (Richtung Potsdam) 2 Stationen bis Ostkreuz. Umsteigen in S 8 (Richtung Bernau) bis Pankow. Weiter siehe unter 7. - Fahrzeit ca. 40 Min.
7. Ab S oder U Bahnhof Pankow:
Bus 155 (Wilhelmsruh) bis Heinrich-Mann-Platz. Von dort sind es wenige Schritte bis zur Akademie.
 
---
How to get there
PDF

Veranstaltungskalender

Oktober 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
Okt
6
Okt
10
Okt
8
Okt
15
Okt
18
Okt
11
Okt
30
Okt
17
  • Scheinbar Bekanntes
    Sinti und Roma im westeuropäischen Film - Selbst- und Fremdbilder
    Beginn: 18:00 Uhr
Okt
24
  • Scheinbar Bekanntes
    Sinti und Roma im westeuropäischen Film - Selbst- und Fremdbilder
    Beginn: 18:00 Uhr
Okt
31
  • Scheinbar Bekanntes
    Sinti und Roma im westeuropäischen Film - Selbst- und Fremdbilder
    Beginn: 18:00 Uhr

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.