Corona-Konzepte in Pflegeeinrichtungen

Corona-Konzepte in Pflegeeinrichtungen

Einladung zum Online-Fachgespräch

Corona_Einsamkeit

© Adobe Stock

Zu Weihnachten wird die Frage noch einmal besonders laut: Wie gehen wir um mit Menschen in Pflegeeinrichtungen zu Pandemiezeiten? Gibt es Möglichkeiten, die Eltern und Großeltern zu schützen, ohne sie allein zu lassen? Das Online-Fachgespräch „Geschützt statt einsam“ am 14. Dezember sucht Antworten.

Haben wir aus der ersten Welle gelernt? Die soziale Isolation in Pflegeeinrichtungen im Frühjahr
hat bei Pflegebedürftigen, Angehörigen und Pflegepersonal zu hohen psychischen Belastungen geführt. Jetzt heißt es, dass die Einrichtungen für Besucher*innen geöffnet bleiben sollen. Aber was ist, wenn die Infektionszahlen weiter stark steigen? Wie sieht eine gute Balance zwischen Infektionsschutz und Nähe aus? Und welche Unterstützung brauchen Pflegende in dieser zusätzlich herausfordernden Zeit? Corona-Konzepte in kirchlichen und nichtkirchlichen Pflegeeinrichtungen werden beleuchtet und diskutiert.

2020 14 Dez

Tagung

Online

Geschützt statt einsam - Corona-Konzepte in Pflegeeinrichtungen

Die soziale Isolation in Pflegeeinrichtungen während des ersten Lockdowns in der Corona Pandemie hat bei Pflegebedürftigen, Angehörigen sowie dem Pflegepersonal zu hohen psychischen Belastungen geführt. Seit Mai sind die Einrichtungen wieder… weiter
Anmeldung
Newsletter
nach oben

Cookies und Datenschutz

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Cookienote speichert die Angaben, die Sie im Consent-Manager treffen. Dieser ist zum datenschutzkonformen Betrieb der Webseite im Einsatz.

Wir verwenden Matomo zur datenschutzfreundlichen Webanalyse. Die anonymisierten Daten liegen auf unseren Servern und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Unsere eingebundenen Landkarten nutzen Kartenmaterial von Google Maps. Bei der Nutzung dieser Funktion wird Ihre IP-Adresse an Google LLC. weitergegeben.

Die Videos auf dieser Webseite werden mit Hilfe des externen Dienstes YouTube eingebunden. Mit Ihrer Zustimmung über die Aktivierung der Anzeigefunktion wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei werden Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse an externe Server von YouTube und Google übermittelt und Cookies gesetzt.