„Abschied in der Pandemie“

„Abschied in der Pandemie“

Einladung zum Fachgespräch am 22. Februar 2021

Engel Friedhof

© Adobe Stock / alephnull

Sterbende zu begleiten, das ist in Corona-Zeiten besonders schwer. Wie kann Abschied nehmen und Sterbebegleitung in Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen gut gelingen? Im Online-Fachgespräch am 22. Februar werden Lösungen zwischen Schutz und Isolation gesucht und Erfahrungen aus der Praxis diskutiert.
Gestorben wird immer – nicht nur an Covid-19. Nachdem in der ersten Zeit der Pandemie viele-Patient*innen in ihren letzten Tagen und Stunden oft allein bleiben mussten, wird nun nach neuen Wegen gesucht. „Personen aus dem persönlichen Umfeld von Sterbenden haben in der Pandemiezeit oft eingeschränkten Zugang zu Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen“, sagt Studienleiterin Simone Ehm. „Außerdem erschweren Corona-Schutzmaßnahmen auch vielen Ärzten, Pflegenden oder Ehrenamtlichen eine gute Versorgung und Begleitung sterbender Menschen.“ Wer kümmert sich unter diesen Umständen um Sterbende und ihnen Nahestehende? Wie gelingt es, würdevoll Abschied zu nehmen und Trost zu geben? Die Veranstaltung fördert den Austausch über Ansätze, die alle vier Dimensionen der Hospiz- und Palliativarbeit (körperlich, psychisch, sozial und spirituell) berücksichtigen und bringt unterschiedliche Perspektiven zu Fragen der Sterbebegleitung in Corona-Zeiten ins Gespräch.

2021 22 Feb

Fachgespräch

Online

Sterbebegleitung und Abschied in der Pandemie – Erkenntnisse und Erfahrungen

In der Corona-Krise müssen nicht nur sterbende Covid-19-Patient*innen und ihre Zugehörigen, sondern auch andere Personen mit lebensbegrenzenden Erkrankungen gut begleitet werden. Gestorben wird auch weiterhin an Krebs, Herzinfarkten und… weiter
nach oben

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Mit Ihrer Zustimmung erteilen Sie die Erlaubnis, Daten an Drittanbieter, wie z.B. Google Maps und Youtube, zu übertragen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit, diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.