Konvention unter Beschuss Gillian Triggs

Konvention unter Beschuss

UNHCR-Vize Gillian Triggs über aktuelle Herausforderungen

Über die humanitären Werte der Genfer Flüchtlingskonvention herrsche heute ein globaler Konsens. Dennoch stehe der Flüchtlingsschutz derzeit vor größeren Herausforderungen denn je, sagte die stellvertretende UN-Flüchtlingshochkommissarin Gillian Triggs beim 21. Berliner Symposium zum Flüchtlingsschutz. Immer wieder würden Flüchtlinge gewaltsam an Staatsgrenzen zurückgewiesen. Wegen der Corona-Pandemie verweigerten derzeit rund 55 Staaten Asylsuchenden vollständig die Einreise. Auch das absolute Verbot, Schutzsuchende in ein Land zurückzuführen, wo ihnen Verfolgung droht, stehe unter Beschuss. Selbst in der Europäischen Union werde darüber diskutiert, Flüchtlinge an Drittstaaten auszulagern, wo ihnen ein unzureichender Rechtsschutz drohe.

Lifejackets Lesvos

Aktueller denn je - 70 Jahre Genfer Flüchtlingskonvention

21. Berliner Symposium zum Flüchtlingsschutz

Die Genfer Flüchtlingskonvention stand im Mittelpunkt des 21. Berliner Symposiums zum Flüchtlingsschutz . Wer ist überhaupt ein Flüchtling und welche Rechte hat er oder sie? Die Konvention legt dies seit 70 Jahren fest und ist damit die unverzichtbare Grundlage des internationalen …

nach oben

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Mit Ihrer Zustimmung erteilen Sie die Erlaubnis, Daten an Drittanbieter, wie z.B. Google Maps und Youtube, zu übertragen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit, diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.