Die Praxis hinkt hinterher

Die Praxis hinkt hinterher

Podcast über Flucht und Asyl aus feministischer Sicht

Muslima Kopftuch Flüchtlinge

© www.publizieren-im-netz.de, licensed under CC BY 2.0 | https://www.flickr.com/photos/85574751@N00/41056641885

Welche Rechte haben Frauen und Mädchen, die aufgrund sexueller und geschlechtsspezifischer Gewalt nach Deutschland geflüchtet sind? Welche Aufnahmestrukturen benötigt es, um Sicherheit zu schaffen und eine adäquate Anhörung zu gewährleisten? Im Gespräch mit der Rechtsanwältin Barbara Wessel und Andrea Kothen von Pro Asyl diskutierten wir im März über Flucht und Asyl aus feministischer Sicht. Im von Victoria Lies moderierten Podcast der Refugee Law Clinic ist nachzuhören, wie die Expertinnen die rechtliche Situation von geflüchteten Frauen und Mädchen einschätzen und welche Rolle die völkerrechtlich bindende Istanbul-Konvention dabei spielt. Sie skizzieren, rechtliche Fortschritte und weisen auf Missstände und Probleme für Frauen und Mädchen hin, die es im Blick auf Zugänge zu einer konformen Unterbringung und Gesundheitsversorgung weiterhin gibt. Dabei wird sichtbar, dass die rechtliche Entwicklung in diesem Bereich schon weiter vorangeschritten ist, als die tatsächliche Umsetzung dieser Rechte bei der Anerkennung und Aufnahme von geflüchteten Frauen und Mädchen.

2022 8 Mär

Abendforum

Online

Flucht und Asyl aus feministischer Sicht

Geschlechtsspezifische und sexuelle Gewalt in Asylverfahren

Viele Frauen und Mädchen flüchten, weil sie in ihrer Heimat sexuelle und geschlechtsspezifische Gewalt erfahren. Auf der Flucht geht die Gewalt oft weiter und die Aufnahmesysteme der EU bieten kaum ausreichend Schutz. Zusammen mit dem… weiter
Anmeldung
Newsletter
nach oben

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Mit Ihrer Zustimmung erteilen Sie die Erlaubnis, Daten an Drittanbieter, wie z.B. Google Maps und Youtube, zu übertragen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit, diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.