Neuer Projektleiter für Migration und Europa

Neuer Projektleiter für Migration und Europa

Der Soziologe Max Oliver Schmidt verstärkt die Akademie

Dr. Max Oliver Schmidt

© Privat

Die Akademie hat einen neuen Projektleiter: Dr. Max Oliver Schmidt verantwortet ab sofort den Bereich „Migration und Europa“. Er ist zuständig für das Berliner Symposium zum Flüchtlingsschutz und wird die Diskriminierung von Migrant*innen auch in weiteren Veranstaltungsformaten thematisieren.

„Der Ausschluss und die Unterdrückung von Migrant*innen und geflüchteten Menschen entsprechen nicht der Vorstellung einer pluralistischen, demokratischen und auf Menschenrechten basierenden Gemeinschaft“, sagt Max Oliver Schmidt. Der Soziologe hat sich vorgenommen, gemeinsam mit Migrant*innen exkludierende Strukturen der Unterdrückung und Ausbeutung aufzubrechen, emanzipatorische Praktiken zu entwickeln und auf die öffentliche Agenda zu setzen. „Im Rahmen meiner Arbeit an der Evangelische Akademie zu Berlin möchte ich für soziale und politische Gerechtigkeit eintreten.“

„Die Bibel ist voll von Geschichten über Flucht und Migration", sagt Akademiedirektorin Dr. Friederike Krippner. Christinnen und Christen hätten den klaren Auftrag, Flüchtlingen und Geflüchteten beizustehen. „Was das heute heißt, wie wir uns als Kirche hier einbringen können, ist ein Thema, das uns an der Akademie noch stärker als bisher beschäftigen soll. Ich freue mich sehr, dass wir für diese Aufgabe mit Dr. Max Oliver Schmidt einen Soziologen mit großer Expertise in den Bereichen Migrations- und Kirchenpolitik gewinnen konnten.“

Dr. Max Oliver Schmidt

Dr. Max Oliver Schmidt

Projektleiter Migration und Europa

Telefon (030) 203 55 - 588

Anmeldung
Newsletter
nach oben

Cookies und Datenschutz

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Cookienote speichert die Angaben, die Sie im Consent-Manager treffen. Dieser ist zum datenschutzkonformen Betrieb der Webseite im Einsatz.

Wir verwenden Matomo zur datenschutzfreundlichen Webanalyse. Die anonymisierten Daten liegen auf unseren Servern und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Unsere eingebundenen Landkarten nutzen Kartenmaterial von Google Maps. Bei der Nutzung dieser Funktion wird Ihre IP-Adresse an Google LLC. weitergegeben.

Die Videos auf dieser Webseite werden mit Hilfe des externen Dienstes YouTube eingebunden. Mit Ihrer Zustimmung über die Aktivierung der Anzeigefunktion wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei werden Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse an externe Server von YouTube und Google übermittelt und Cookies gesetzt.