Stellungnahmen zur Demokratie

Stellungnahmen zur Demokratie

© Steffen Löwe Gera (CC BY 4.0; https://ogy.de/wbno)

Mit regelmäßigen Stellungnahmen zur Demokratie treten die Direktorinnen und Direktoren der fünf ostdeutschen Evangelischen Akademien im Superwahljahr 2024 öffentlich für eine differenzierte und klare Haltung zu gesellschaftlichen Fragen ein. Dazu laden sie monatlich Gäste aus Gesellschaft, Wissenschaft, Kirche und Politik zu einem Hintergrundgespräch ein und melden sich anschließend jeweils mit einer gemeinsamen Stellungnahme zu Wort.

Die Stellungnahmen zur Demokratie werden verantwortet von:Dr. Sebastian Kranich (Direktor der Evangelischen Akademie Thüringen), Stephan Bickhardt (Direktor der Evangelischen Akademie Sachsen), Claudia Carla (Leiterin Büro Rostock der Evangelischen Akademie der Nordkirche), Dr. Friederike Krippner (Direktorin der Evangelische Akademie zu Berlin) und Christoph Maier (Direktor der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt).

© Fokussiert/Adobe Stock (mit KI bearbeitet)

Demokratie ist ein Marathon

19.04.2024 | 15:00
Franckesche Stiftungen, Halle (Saale)
In Sachsen, Thüringen und Brandenburg finden 2024, in Sachsen-Anhalt 2025 Landtagswahlen statt. Ein zentrales Thema wird dabei sein, welche Rolle die rechten Parteien künftig in den Parlamenten der Bundesländer spielen und wie mit ihnen bei einem… weiter
Krippner, Friederike 2020

Dr. Friederike Krippner

Akademiedirektorin

Telefon (030) 203 55 - 505

Anmeldung
Newsletter
nach oben

Cookies und Datenschutz

Unsere Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.