Einladung zur Zukunftswerkstatt am 5. Juni 2019

From #hateSpeech to #hopeSpeech

Einladung zur Zukunftswerkstatt am 5. Juni 2019

© EAzB

Wie reagieren auf Hass im Netz? Hatespeech aus unterschiedlichen Perspektiven betrachten und ihr – theoretisch wie praktisch – wirksam begegnen: Das ist das Ziel der Interdisziplinären Zukunftswerkstatt „From #hateSpeech to #hopeSpeech“ am 5. Juni 2019. Es gibt noch wenige Plätze.

Welche theologische Auseinandersetzung mit Hass im Netz ist nötig? Wie können wir digitale Zivilgesellschaft organisieren? Welche pädagogischen Formate in der Bildungsarbeit sind sinnvoll?

Am Anfang der Werkstatt stehen kurze Impulse von Fachleuten aus Forschung, Wissenschaft, Theologie, Zivilgesellschaft und (Religions-)Pädagogik. Anschließend wollen wir Erfahrungen austauschen und gemeinsam Ideen für die Zukunft entwickeln.

Mehr Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung stehen hier.

nach oben

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.