Pflegeausbildung

Vielfalt in der Pflegeausbildung

Einladung zum Online-Fachgespräch am 23. September

Vielfalt in der Pflegeausbildung

© pixelheadphoto – stock.adobe.com

Mehr Pflegekräfte kann es geben - wenn kulturelle Hintergründe stärker berücksichtigt werden: Immer mehr Menschen mit Migrationshintergrund brauchen Pflege, gleichzeitig gibt es viele Migrierte, die sich für den Pflegeberuf interessieren. „Vielfalt in der Pflegeausbildung“ rückt das Thema in den Fokus.

In der Corona-Krise sind viele gesellschaftliche Missstände deutlicher ins allgemeine Bewusstsein gesickert als sie es unter normalen Bedingungen tun. Der Mangel an gut ausgebildeten Pflegekräften gehört ganz vorn mit dazu. Behoben werden kann er – allerdings müssen viele Faktoren zusammenspielen. Eine Ausbildung, die die Pflegenden im Blick auf transkulturelle Aspekte zu Experten macht und Offenheit für kulturelle Hintergründe der Auszubildenden zeigt, ist einer davon. Das Online-Fachgespräch nimmt die Ausbildungsqualität in der Pflege in den Blick. Wie können Fachkompetenzen und transkulturelle Fähigkeiten verbunden werden? Welche Strategien zeigen schon Erfolge? Und was kann die Pflege von anderen Branchen wie beispielsweise den Wasserbetrieben lernen?

2020 23 Sep

Fachgespräch

Online

Vielfalt in der Pflegeausbildung - Lernen für die Zukunft

Der Fachkräftemangel in der Pflege verschärft sich weiter und die Anzahl Pflegebedürftiger steigt. Darunter sind zunehmend Menschen mit Migrationshintergrund. Interkulturell kompetente Pflegekräfte werden dringend benötigt. Gleichzeitig suchen… weiter
nach oben

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Mit Ihrer Zustimmung erteilen Sie die Erlaubnis, Daten an Drittanbieter, wie z.B. Google Maps und Youtube, zu übertragen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit, diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.