Requiem für Auschwitz

"Requiem für Auschwitz"

Zum Holocaust-Gedenktag

Orchester der Roma und SInti

© Foto: Björn Hadem ,Grafik: Katharina Staniok

Einladung: Am 26. Januar 2020 führen die Roma und Sinti Philharmoniker gemeinsam mit dem Synagogal Ensemble Berlin das „Requiem für Auschwitz" von Roger Moreno-Rathgeb im Berliner Dom auf.

Aus Anlass des 75. Jahrestages der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau und im Rahmen des Internationalen Holocaust-Gedenktages treten die Roma und Sinti Philharmoniker zum ersten Mal mit einem jüdischen Chor auf. Der schweizerisch-holländische Sinto-Komponist Roger Moreno-Rathgeb hat sein „Requiem“ allen Opfern des nationalsozialistischen Regimes gewidmet. Das Konzert beginnt um 18 Uhr, der Eintritt ist frei. Weitere Informationen finden Sie hier.

nach oben

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.