Kultur und Evangelium - Culture and Gospel

Bibelwoche

Kultur und Evangelium - Culture and Gospel

Europäische Studientagung für Theologiestudierende

Tagungsnr.
1216/2008
Von: 18.07.2008 00:00
Bis: 22.07.2008 00:00
Ev. Bildungsstätte auf Schwanenwerder

Inhalt

Wie stehen Evangelium und Kultur zueinander? Ergänzen sie einander oder schließen sie einander aus? Wie haben Christen in früheren Zeiten gedacht? Wie beeinflussen unsere Gedanken zum Verhältnis von Evangelium und Kultur unsere religiöse Praxis? Inder Tagung soll Raum sein für persönliche Gespräche der Studierenden aus vielen Ländern Europas. Wir wollen voneinander erfahren, wie es mit dem Evangelium in unseren Kulturen aussieht.


(in englisch* und deutsch)


*For information in English, please contact us: hahn@eaberlin.de


Die Tagung wird geleitet von:

Rahel Arndt, Berlin

Jiri Dvoracek, Bern

Mihály Füller, Tengelic

Wouter van Voorst, De Bilt


Mitarbeit:

Stephan Johanus, Berlin

Wie stehen Evangelium und Kultur zueinander? Ergänzen sie einander oder schließen sie einander aus? Wie haben Christen in früheren Zeiten gedacht? Wie beeinflussen unsere Gedanken zum Verhältnis von Evangelium und Kultur unsere religiöse Praxis? Inder Tagung soll Raum sein für persönliche Gespräche der Studierenden aus vielen Ländern Europas. Wir wollen voneinander erfahren, wie es mit dem Evangelium in unseren Kulturen aussieht.


(in englisch* und deutsch)


*For information in English, please contact us: hahn@eaberlin.de


Programm

Aus dem Tagungsprogramm:




„Was ist (meine) Kultur?“ Kultur definieren - ein Abend zum

Kennenlernen.


„Christ and Culture“ Kultur und Glaube bei Richard Niebuhr,

ehem. Professor for Christian Ethics at Yale University (USA).

(S. Johanus)


„Ein Blick in die Geschichte“ (Arbeitstitel) ein geschichtlicher

Abriss des Verhältnisses von Glaube und Kultur von

Urchristentum, Scholastik, Reformation bis zur Neuzeit. Welche

Antworten zu diesem Verhältnis haben Christen in der

Vergangenheit gelebt? (C. Markschies)


Bibelarbeiten in Kleingruppen und mit verschiedenen

methodischen Ansätzen.


Exkursionen zu Gottesdiensten in verschiedenen Berliner

Gemeinden und Gelegenheit zum Gespräch mit den Menschen

dort über ihre Glaubenspraxis in einer säkularen Gesellschaft.


„Wie leben wir unsere Theologie im Alltag unserer Kultur?“

Abends lädt das Wannseeufer zu weiteren Gesprächen ein,

und vielleicht lockt auch ein kleines Konzert in der Villa des

Tagungshauses.


Ein Nachmittag und Abend bleiben frei, um auch das

reichhaltige Angebot der Berliner Großstadtkultur zu erkunden.


Teilen

Leitung

Dr. Tamara Hahn

Studienleiterin Europäische Bibeldialoge

Telefon (030) 203 55 - 205

nach oben

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.