Kulturträgerin Kirche

Abendforum

Kulturträgerin Kirche

Zum kulturellen Klima in der Republik

Tagungsnr.
08/2008
Von: 05.03.2008 19:00
Bis: 05.03.2008 21:00
Französische Friedrichstadtkirche

Inhalt

Kulturpolitisches Gespräch


In Deutschland tragen die Kirchen die Kultur wesentlich mit, in ländlichen Räumen sind sie oft die einzigen Kulturträger. Wie beurteilt die Enquetekommission „Kultur in Deutschland" des Deutschen Bundestages die gegenwärtige Rolle der Kirchen und was bringt die Zukunft? Gemeinsam mit dem Bevollmächtigten der EKD bei der Bundesrepublik Deutschland und der Kulturbeauftragten des Rates der EKD.

Im Dezember des vergangenen Jahres hat die Enquete-Kommission „Kultur in Deutschland“ des Deutschen Bundestages die bis heute umfassendste Bestandsaufnahme der kulturellen Situation in Deutschland vorgelegt und den politischen Entscheidungsträgern über 400 konkrete Handlungsempfehlungen auf den Weg gegeben. Erstmals werden dabei auch die Kirchen als maßgebliche Kulturträgerinnen der Republik wahrgenommen.


In der nun einsetzenden Diskussion um die politischen Konsequenzen des Berichtes kann und will sich die Evangelische Kirche beteiligen, prägt sie doch in vielen Bereichen das kulturelle Klima der Republik entscheidend mit. So sind „kulturelle Infrastruktur“, „kulturelle Bildung“ und „bürgerschaftliches Engagement“ nicht nur zentrale Stichworte des kulturpolitischen Diskurses, sondern zugleich zentrale Handlungsfelder der Evangelischen Kirche in Deutschland, deren sich freilich auch die Kirche selbst nicht immer hinreichend bewusst war.


Aus diesem Grund scheint es aussichtsreich, die Kulturträgerin Kirche und die Kulturpolitiker der Enquete Kommission ins Gespräch zu bringen. Welche Perspektiven sehen die Experten der Kommission für den kulturellen Beitrag der Kirchen? Und wie sieht sich die Evangelische Kirche durch den Kommissionsbericht in ihrem eigenen kulturellen Selbstverständnis herausgefordert?



Dr. Petra Bahr

Kulturbeauftragte des Rates der EKD


Prälat Dr. Stephan Reimers

Der Bevollmächtigte des Rates der EKD


Dr. Rüdiger Sachau

Direktor Evangelische Akademie zu Berlin

Programm

19.00 Uhr Begrüßung

Prälat Dr. Stephan Reimers


19.10 Uhr Der Enquete-Bericht aus der Perspektive der Kirchen – eine Einführung

Dr. Petra Bahr


19.30 Uhr Die kulturpolitische Rolle der Kirchen aus der Perspektive der Enquete-Kommission

Gespräch mit:

Gitta Connemann MdB, Vorsitzende der Enquete-Kommission „Kultur in Deutschland“

Katrin Göring-Eckardt MdB, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages

Christoph Waitz MdB, Medienpolitischer Sprecher der FDP-Fraktion, Mitglied der Enquete-Kommission „Kultur in Deutschland“

Steffen Reiche MdB, Mitglied der Enquete-Kommission „Kultur in Deutschland“


Moderation: Dr. Rüdiger Sachau,

Direktor der Evangelischen Akademie zu Berlin


20.30 Uhr Abschluss und Einladung zum Empfang

Prälat Dr. Stephan Reimers

Teilen

Leitung

Dr. Rüdiger Sachau

Akademiedirektor

Telefon (030) 2 03 55 -505

nach oben

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.