Facebook Link

Religion an öffentlichen Schulen

 
 

Tagung

Religion an öffentlichen Schulen

Tagungsnummer
45A/2008
04. Dezember 2008
10:00 - 17:30 Uhr
Inhalt:

Leitung

Dr. Rüdiger Sachau

 

Organisation

Kerstin Koschinski

 
(030) 203 55 - 507

Die Zukunft der religiösen Bildung an öffentlichen Schulen wird gegenwärtig kontrovers diskutiert.

Aus diesem Anlass laden die Deutsche Bischofskonferenz und die Evangelische Kirche in Deutschland gemeinsam mit der Evangelischen und der Katholischen Akademie zu einem bundesweiten Forum ein, das die grundsätzlichen Fragen eines Religionsunterrichts an öffentlichen Schulen debattiert.

Der Religionsunterricht ist das einzige in der Verfassung garantierte Schulfach. Damit trägt der Staat zur Verwirklichung der Religionsfreiheit bei und würdigt die Bedeutung der religiösen Bildung für Gesellschaft und Kultur insgesamt. Unter sich wandelnden gesellschaftlichen Bedingungen muss die Verwirklichung dieses Anspruchs immer wieder neu diskutiert werden.

In der gegenwärtigen Auseinandersetzung über das Verhältnis von Bildung und Religion sind neben den rechtlichen Fragen die politisch-gesellschaftlichen, wissenschaftstheoretischen und pädagogischen Perspektiven zu diskutieren. Zu diesem Forum „Religion an öffentlichen Schulen“ laden wir herzlich ein.


Erzbischof Dr. Robert Zollitsch

Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz


Bischof Dr. Wolfgang Huber

Vorsitzender des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland

Programm:

Donnerstag, den 4. Dezember 2008


10.00 Uhr Ökumenische Andacht

St. Hedwigs-Kathedrale,

Hinter der Katholischen Kirche 3


Erzbischof Georg Kardinal Sterzinsky, Berlin


Pröpstin Friederike von Kirchbach,

Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz


11.00 Uhr Eröffnung

Französische Friedrichstadtkirche, Gendarmenmarkt 5

Akademiedirektor Joachim Hake

Akademiedirektor Dr. Rüdiger Sachau


11.15 Uhr Kirche und Bildung – warum die Kirchen

sich in der öffentlichen Schule engagieren


Erzbischof Dr. Robert Zollitsch,

Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz


11.30 Uhr Demokratie und Religion


Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert MdB


12.15 Uhr Bildung und Religion im säkularen Staat

Diskussion mit: Prof. Dr. Lothar Bisky MdB

Bundesministerin a. D. Andrea Fischer

Bischof Dr. Wolfgang Huber, Vorsitzender des Rates der EKD

Dr. h. c. Wolfgang Thierse MdB, Vizepräsident des Deutschen Bundestages

Moderation: Dr. Ursula Weidenfeld, Chefredakteurin „Impulse“, Köln


13.30 Uhr Mittagsimbiss


14.30 Uhr Religion im Kanon der Fächer


Prof. Dr. Richard Schröder, Lehrstuhl für Philosophie / Systematische Theologie,

Humboldt-Universität zu Berlin


15.30 Uhr ARBEITSFOREN "Religion an öffentlichen Schulen"

(Kaffeepause in den Gruppenräumen)


1. Jüdische und muslimische Perspektiven

Impulse:

Prof. Dr. Daniel Krochmalnik, Hochschule für Jüdische Studien, Heidelberg

Prof. Dr. Bülent Ucar, Lehrstuhl für Islamische Religionspädagogik, Universität Osnabrück


An der Diskussion nehmen teil:

Dr. Lale Akgün MdB

Rabbinerin Gesa S. Ederberg, Jüdische Gemeinde, Berlin

Dr. Winfried Verburg, Bistum Osnabrück

Moderation: Dr. Erika Godel, Evangelische Akademie zu Berlin


2. Juristische Perspektiven

Impulse:

Prof. Dr. Michael Heinig, Direktor des Kirchenrechtlichen Instituts der EKD, Göttingen

Prof. Dr. Christoph Möllers LL.M., Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Universität Göttingen


An der Diskussion nehmen teil:

Präsident Burkhard Guntau, Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers

Rechtsanwalt Dr. Christoph Lehmann, Vorsitzender Initiative Pro Reli e.V., Berlin

Prof. Dr. Gerhard Robbers, Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Universität Trier

Moderation: Msgr. Tobias Przytarski, Katholisches Büro Berlin-Brandenburg


3. Pädagogische Perspektiven

Impulse:

Prof. Dr. Rudolf Englert, Lehrstuhl für Praktische Theologie, Universität Duisburg-Essen

Prof. Dr. Rolf Schieder,Lehrstuhl für Praktische Theologie und Religionspädagogik,

Humboldt-Universität zu Berlin


An der Diskussion nehmen teil:

Oberkirchenrat Prof. Dr. Christoph Schneider-Harpprecht, Evangelische Landeskirche in Baden

Oberstudiendirektor Dr. Jobst Werner, Paulsen-Gymnasium Berlin

Moderation: Marcus Götz-Guerlin, Leiter Evangelische Berufsschularbeit/ Haus Kreisau, Berlin


4. Perspektiven von Wissenschaft und Bildung

Impulse:

Prof. Dr. Dr. h. c. Reinhard Hüttl, Vorstandssprecher, Deutsches

GeoForschungsZentrum /Helmholtz-Zentrum Potsdam

Prof. Dr. Christoph Markschies, Präsident der Humboldt-Universität zu Berlin


An der Diskussion nehmen teil:

Prof. Monika Grütters MdB

Prof. Dr. Wolfgang Lindemann, Direktor Bode-Museum Berlin

Prof. Dr. Friedrich Schweitzer, Lehrstuhl für Praktische Theologie und Religionspädagogik, Universität Tübingen

Moderation: Dr. Petra Bahr, Kulturbeauftragte des Rates der EKD


17.30 Uhr Abschluss in den Arbeitsforen

PDF

Veranstaltungskalender

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30
Nov
18
  • Halle (Saale)
    Franckesche Stiftungen und Halle-Neustadt
    Beginn: 07:30 Uhr
Nov
13
Nov
11
Nov
2
Nov
20
Nov
16
Nov
17
Nov
8
Nov
24
Nov
9