Was Sie schon immer über Theologie wissen wollten

Abendforum

Was Sie schon immer über Theologie wissen wollten

Evangelische Einführungen für Wissbegierige

Tagungsnr.
01-1/2008
Von: 17.01.2008 18:00
Bis: 17.01.2008 20:00
Französische Friedrichstadtkirche

Inhalt

Was lehrten Paulus, Augustin, Luther? Was dachten moderne Theologen und wohin entwickelt sich die Theologie? Wer den Diskurs über die Bedeutung von Religion in der Gesellschaft verstehen und mitgestalten will, braucht Wissen, nötiger denn je eine christlich-theologische Grundbildung.

Eine anspruchsvolle theologische Basisbildung in handhabbarer Form wollen wir mit dieser Reihe zur Theologie anbieten. Als Angebot „after work" richtet sich die Vortrags- und Gesprächsreihe bevorzugt an Berufstätige, die wenig Zeit haben.

Über Biographien werden wir in knapper Form einen Zugang zur Theologie ermöglichen, so dass dogmatische Inhalte und die dahinter stehenden geistig-geistlichen Fragestellungen erschlossen werden. Ziel ist es, die christlich-theologische Grundbildung über die „Hintertreppe" zu vermitteln und Interesse

und Lust am theologischen Denken zu wecken.

Jeder Abend beginnt pünktlich um 18 Uhr mit einem allgemein verständlichen Vortrag. Um 19 Uhr ist Pause, in der jeder gehen kann, der will und muss. Anschließend kann bis 20 Uhr mit dem Referierenden diskutiert werden.

Ob Sie wissbegierig, kritisch oder einfach neugierig sind, Sie sind uns herzlich willkommen zur Einführung in die spannende Welt der Theologie.


Dr. Rüdiger Sachau

Direktor der Evangelischen Akademie zu Berlin

Dr. Ralf Wüstenberg

Professur für Evangelische Theologie, Freie Universität Berlin

Programm

Vortrags- und Gesprächsreihe

Fortsetzung des After Work Forum vom Winter 2007


Von der Dialektischen Theologie bis zum „religiösen Pluralismus“

Januar – Februar 2008


Donnerstag, 17. Januar 2008


Gottes Wort verstehen

Rudolf Bultmann und die Hermeneutische Theologie

Prof. em. Dr. Walter Schmithals

Humboldt-Universität zu Berlin


Donnerstag, 24. Januar 2008


Von Gott unter den Bedingungen des 20. Jahrhunderts reden

Paul Tillich oder die Theologie der Kultur

Prof. Dr. Christoph Schwöbel

Institut für Hermeneutik und Dialog der Kulturen, Universität Tübingen


Donnerstag, 31. Januar 2008


Provokationen Gottes?

Dorothee Sölle und die „neuen“ theologischen Impulse in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts

Prof. Dr. Renate Wind

Fachbereich Religionspädagogik, Evangelische Fachhochschule Nürnberg


Donnerstag, 7. Februar 2008


Herausforderung durch Vielfalt

Religiöser Pluralismus und Theologie in der Ökumene

Prof. Dr. Ulrike Link-Wieczorek

Institut für Evangelische Theologie, Universität Oldenburg


Die Beiträge der Reihe 'Was Sie schon immer über Theologie wissen wollten' werden im Herbst 2008 im Gütersloher Verlagshaus als Buch erscheinen.

Teilen

Leitung

Dr. Rüdiger Sachau

Akademiedirektor

Telefon (030) 2 03 55 -505

nach oben

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.