Der Augapfel Gottes und der Leib Christi - Ein Dialog auf Augenhöhe?

Bibelwoche

Der Augapfel Gottes und der Leib Christi - Ein Dialog auf Augenhöhe?

Bibelwoche zu Fragen aus Kirche und Gesellschaft

Tagungsnr.
1256/2010
Von: 23.06.2010 15:00
Bis: 27.06.2010 13:00
Ev. Bildungsstätte auf Schwanenwerder

Inhalt

Israel: von Gott auserwählt. Welche religiösen und politischen Konsequenzen hat die Auserwählung für die Kirche und die Völkergemeinschaft. Gewählt, erwählt, auserwählt. Wie gehen wir Christen mit diesem Anspruch um? Für Israel beten, ja; Missionieren, nein!?!


Was vermag der jüdisch-christliche Dialog zu leisten? Wo sind seine Grenzen?

Diese Fragen sollen uns auf unserer Tagung beschäftigen.

Israel: von Gott auserwählt. Welche religiösen und politischen Konsequenzen hat die Auserwählung für die Kirche und die Völkergemeinschaft. Gewählt, erwählt, auserwählt. Wie gehen wir Christen mit diesem Anspruch um? Für Israel beten, ja; Missionieren, nein!?!


Was vermag der jüdisch-christliche Dialog zu leisten? Wo sind seine Grenzen?

Diese Fragen sollen uns auf unserer Tagung beschäftigen.


Aus dem Tagungsprogramm

- Erwartungen: an die Tagung - an den christlich-jüdischen Dialog

- Bibelarbeit zu Sacharja 2,12: „Das Volk Israel und seine religiöse Sonderstellung in der Völkerwelt“ (Pfr. Jürgen Neserke)

- Bibelarbeit zu Römer 9-11 in Auszügen) „Juden und Christen warten auf den Messias Basis für den Dialog?“ (Dr. Erika Godel)

- „Jüdisch-christlicher Dialog –möglich oder notwendig?“ (Rabbiner Walter Rothschild)

- „Christliche und jüdische Lebensbilder“

- Besuch des Hauses der Wannseekonferenz mit Führung

- Ein freier Nachmittag mit Angebot eines gemeinsamen Besuchs des Jüdischen Museums und anschließendem Abend zur freien Verfügung (oder der Möglichkeit eines Synagogenbesuchs)

Außerdem in Kleingruppengesprächen, in den Pausen auf der Veranda und an den Abenden am Seeufer: viel Raum und Zeit für den persönlichen Austausch.


Leitung:

Pfarrer Jürgen Neserke, Witten

Heinrich Prohl, Lutherstadt Eisleben

Klaus Schulze, Leinefelde


Mitarbeit:

Dr. Erika Godel, Ev. Akademie zu Berlin

Rabbiner Walter Rothschild, Berlin


Teilen

Leitung

Dr. Tamara Hahn

Studienleiterin Europäische Bibeldialoge

Telefon (030) 203 55 - 205

nach oben

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.