Facebook Link

Pflegende Angehörige unterstützen

 
 

Abendforum

Pflegende Angehörige unterstützen

Perspektiven aus Kirche, Politik und Wirtschaft

Tagungsnummer
05A/2010
04. März 2010
17:00 - 19:00 Uhr
Inhalt:

Leitung

Simone Ehm

 

Organisation

Silke Ewe

 
(030) 203 55 - 508

Die fortschreitende Alterung der Gesellschaft wird in naher Zukunft zu einer deutlichen Zunahme der Pflegebedürftigen in Deutschland führen. Schon jetzt werden mehr als zwei Drittel der Menschen, die einer Pflege bedürfen, zu Hause betreut. Diese Aufgabe übernehmen vor allem Familienangehörige, oft über viele Jahre hinweg, und erbringen damit unschätzbare Leistungen für die Gemeinschaft. Wie aber steht es um ihre Unterstützung? Wie müssen die Rahmenbedingungen dieses Engagements angesichts des gesellschaftlichen und demographischen Wandels künftig gestaltet werden?


Eine Veranstaltung der Evangelischen Akademie zu Berlin, des Bevollmächtigten des Rates der EKD bei der Bundesrepublik Deutschland und der EU und der Evangelischen Aktionsgemeinschaft für Familienfragen (eaf e.V.)


Programm:

Begrüßung: Prälat Dr. Bernhard Felmberg, Bevollmächtigter des Rates der EKD


Einführungsvortrag: Stefan Reuyß, Diplom-Soziologe am SowiTra-Forschungsinstitut


Podiumsdiskussion mit:


Kerstin Griese, Sozialpolitischer Vorstand, Diakonisches Werk der EKD

Christel Riemann-Hanewinckel, Präsidentin der eaf e.V., Parl. Staatssekretärin a. D.

Dr. Matthias von Schwanenflügel, Leiter der Unterabteilung Pflegesicherung im Bundesministerium für Gesundheit

Sonja Lambert, Personal- und Ressourcenmanagement, AOK Hessen


Moderation Simone Ehm, Studienleiterin an der Evangelischen Akademie zu Berlin


Anschließender Umtrunk

PDF

Veranstaltungskalender

September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30
Sep
23
Sep
18
Sep
21
Sep
29
Sep
20
Sep
8
Sep
25
Sep
6
Sep
1
Sep
27
Sep
12
Sep
15
Sep
7