Was kommt nach dem Tod?

Abendforum

Was kommt nach dem Tod?

Bestattung als Übergangsritus - gestern und heute

Tagungsnr.
35-1/2011
Von: 27.10.2011 18:00
Bis: 27.10.2011 20:00
Französische Friedrichstadtkirche

Inhalt

Alle Religionen haben auf die Frage, was uns denn nach dem Tod erwarte, Antworten gegeben, wenn auch unterschiedliche. An vier Abenden erfahren wir etwas von alten und modernen Bestattungskulturen als Übergangsriten in eine andere Welt. Wir hören von den Jenseitsvorstellungen der Religionen, von Reinkarnation und Wiedergeburt. Und wir fragen nach der Hoffnung der Christen auf ein ewiges Leben.


Weitere Termine: 2., 8. und 24. November


Wenn wir unsere Verstorbenen bestatten, gestalten wir die Trennung mit besonderen Formen. In früheren Zeiten gab es Rituale, die stets gleich waren und dem geregelten Übergang ins Jenseits dienten. Heute haben wir eine Fülle von Bestattungsbräuchen, die Friedhöfe spiegeln nicht mehr allein die verbindliche christliche Welt, sondern viele verschiedene Vorstellungen. Aber auch die modernen, scheinbar ganz religionsentleerten Praktiken lassen sich ohne ein Wissen über Religion nicht verstehen.


Weitere Abende am 2., 8. und 24. November

Programm

18.00 Uhr Begrüßung

Dr. Rüdiger Sachau


18.10 Uhr Bestattung als Übergangsritus – gestern und heute

Prof. Dr. Reiner Sörries

Arbeitsgemeinschaft Friedhof und Denkmal e.V., Museum für Sepulkralkultur, Kassel


19.00 Uhr Gespräch mit Dr. Bertold Höcker, Superintendent im Kirchenkreis Berlin-Stadtmitte


19.20 Uhr Gespräch mit dem Publikum


20.00 Uhr Verabschiedung



Mit folgenden Link können Sie die Zusammenfassung von Thomas Klatt, „Veränderung der Bestattungsrituale“, die am 01.11.11 im Deutschlandfunk in der Sendung „Tag für Tag“ ausgestrahlt wurde nachhören.

http://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2011/11/01/dlf_20111101_0936_17dd3ff6.mp3


Teilen

Leitung

Dr. Rüdiger Sachau

Akademiedirektor

Telefon (030) 2 03 55 -505

nach oben

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.