Glaubenswut und Heidenspaß

Bibelwoche

Glaubenswut und Heidenspaß

Studientagung für Interessierte an Weltanschauungsfragen

Tagungsnr.
1288/2012
Von: 23.02.2012 15:00
Bis: 27.02.2012 13:00
Bundesakademie für Kirche und Diakonie

Inhalt

Wird die Religion der Zukunft eine Mischung aus Fantasy, Germanenkulten und esoterischen Heilsbringern? Welche neuen „Religionsformen“ spielen eine Rolle in unserer Gesellschaft bis hin zur rechten Szene? Welche kritischen Anmerkungen können und müssen sich aus dem christliche Glauben geben? Diesen Fragen wollen wir in Besuchen, Vorträgen und Diskussionen nachgehen.


Kooperation mit der Ev. Zentralstelle für Weltanschauungsfragen

Die Studientagung für Interessierte an Weltanschauungsfragen im Rahmen der Berliner Bibelwochen der UEK wird in Zusammenarbeit mit dem Evangelischen Erwachsenenbildungswerk Westfalen-Lippe e.V., Bereich Lippische Landeskirche, und der Evangelischen Zentralstelle für Weltanschauungsfragen gestaltet. Sekten- und Weltanschauungsbeauftragte sind ebenso eingeladen wie Lehrer/innen, Theolog/innen und interessierte Gemeindeglieder. Begegnungen mit Experten zu verschiedenen weltanschaulichen Gruppierungen sowie die Besuche von Gottesdiensten werden durch Fachreferate vorbereitet und im Gespräch ausgewertet.


Leitung:

Uwe Kaiser, Krefeld

Horst-Dieter Mellies, Lemgo

Sabine Niestrath, Lemgo


Referentin:

Claudia Knepper, EZW, Berlin

Henning Flad, Diakonie Bundesverband, Projekt Diakonische Infrastruktur gegen rechtsextreme Sozialarbeit, Berlin

Programm

Auszug aus dem Tagungsprogramm


- Theologische Impulse und Bibelarbeiten zum Thema Heiden im Alten und im Neuen Testament

- Bericht aus der rechten Szene

- Rechtes „Heidentum“ und „Odins Erben“

- Fragen zum Thema Paganismus

- Kleingruppenarbeit zu den Fragen: Was ist warum für mich heidnisch? Welche heidnischen Elemente begegnen uns in unseren Kirchen? Wo sind die Grenzen der Toleranz?

- Film zum Thema

- „Die Zukunft ein Heidenspaß? Herausforderung für die Kirchen“.

Teilen

Leitung

Dr. Tamara Hahn

Studienleiterin Europäische Bibeldialoge

Telefon (030) 203 55 - 205

nach oben

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.