Facebook Link

Wahrheit am Krankenbett?

 
 

Tagung

Wahrheit am Krankenbett?

Ethische Aspekte der Patientenaufklärung

Tagungsnummer
34/2013
26. Oktober 2013
09:45 - 15:00 Uhr
Inhalt:

Leitung

Simone Ehm

 

Organisation

Belinda Elter

 
(030) 203 55 - 409

Zu den schwierigsten Aufgaben im Krankenhaus gehört das Überbringen schlechter Nachrichten. Fragen der Patientenaufklärung sind seit jeher ein wichtiges Thema, an Bedeutung und Brisanz gewinnen sie angesichts der zunehmenden Möglichkeiten in Diagnostik und Therapie, der Ökonomisierung des Krankenhausalltages und der steigenden Bedeutung rechtlicher Aspekte in der Medizin.

Auf dem Workshop beleuchten wir aus dem Blickwinkel von Berufsgruppen, die an der Behandlung und Begleitung von Patienten beteiligt sind, die Frage nach der „Wahrheit am Krankenbett“. Die Perspektive der Patienten soll dabei eine zentrale Bedeutung einnehmen. Was wollen und was müssen Patienten wissen? Was dürfen sie nicht zuletzt in einem kirchlichen Krankenhaus menschlich-moralisch erwarten?


37. Workshop Medizinethik

Programm:

Samstag, den 26. Oktober 2013


9.00 Uhr Anmeldung


9.45 Uhr Einführung und szenisches Anspiel

Arbeitskreis Ethische Anspielungen St. Joseph Krankenhaus:

Pfr. Christa Burkhardt, Krankenhausseelsorge

Angelika Fritsch, Hospizdienst

Schwester Sabine Salinski, Krankenschwester


10.00 Uhr Was bedeutet Wahrheit in der Medizin? Annäherungen aus Sicht der Naturwissenschaften und Theologie

Prof. Dr. Andreas Lob-Hüdepohl, Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin

Prof. Dr. Robert Thimme, Innere Medizin II, Universitätsklinikum Freiburg

Moderation

Dr. Adelheid Müller-Lissner, Journalistin, Berlin


11.00 Uhr Zwischen Aufklärungspflicht und Gewissensfreiheit: Wahrheit im Kontext des Medizinrechts

Prof. Dr. Gunnar Duttge, Abteilung für strafrechtliches Medizin- und Biorecht, Juristische Fakultät Universität Göttingen


Was wollen und was dürfen Patienten wissen? Alltägliche Herausforderungen in der Pflege

Lutz Schütze, Pflegepädagoge, Klinikum Region Hannover


anschließende Diskussion


13.00 Uhr Mittagspause mit Imbiss


14.00 Uhr Wahrheit unter Alltagsbedingungen des Krankenhauses – Was dürfen Patientinnen und Patienten in einem kirchlichen Krankenhaus erwarten?

Ärztliche Perspektive:

Dr. Christoph Büttner, leitender Oberarzt Intensivstation, St. Joseph Krankenhaus Berlin Tempelhof

Seelsorgerliche Perspektive:

Mario Lucchesi, Krankenhausseelsorger, Evangelische Lungenklinik Berlin


14.30 Uhr Diskussion mit dem Publikum

PDF

Veranstaltungskalender

Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
Okt
16
Okt
12
  • Kaninchen auf Schlange
    Rechtspopulismus und Rechtsextremismus als Thema evangelischer Akademien
    Beginn: 14:00 Uhr
Okt
22
Okt
9
Okt
13
  • Neue Welt(un)ordnung:
    Welche Rolle sollen zukünftig die UNO und Deutschland spielen?
    Beginn: 17:00 Uhr
Okt
19
Okt
24
Okt
26
Okt
29