Facebook Link

Ethik in der Klinikseelsorge

 
 

Fachgespräch

Ethik in der Klinikseelsorge

Herausforderungen für Praxis, Wissenschaft und Ausbildung

Tagungsnummer
03/2014
21. Februar 2014
10:00 - 17:30 Uhr
Inhalt:

Leitung

Simone Ehm

 

Organisation

Kerstin Koschinski

 

Seelsorgende werden im Krankenhaus zunehmend mit ethischen Fragen konfrontiert – sowohl in Einzelgesprächen mit Patienten, Angehörigen und dem Personal als auch in Gremien der Ethikberatung. Mit dieser neuen Rolle verbinden sich veränderte Erwartungen an die Seelsorgenden. Andere Kompetenzen als in der Individualseelsorge sind erforderlich. In der Ausbildung, aber auch in der Praktischen Theologie wird dies noch wenig wahrgenommen.


Ausgehend von einer neuen empirischen Studie diskutieren wir theoretische und praktische

Aspekte eines sich wandelnden Berufsbildes. Die Mitarbeitenden der FEST und der Evangelischen Akademie zu Berlin, die die empirische Studie durchgeführt haben, stellen die wichtigsten Ergebnisse der Studie vor. Diese werden kommentiert von Vertreterinnen und Vertretern der Theologischen Ethik, der Praktischen Theologie und der Seelsorgeausbildung, die nach Konsequenzen der Studienergebnisse für Theorie und Praxis der Seelsorge fragen.




Die Veranstaltung wendet sich an Expertinnen und Experten aus Seelsorge, Ethik und Theologie. Bei Interesse wenden Sie sich bitte per Mail an Frau Simone Ehm, Studienleiterin Ethik in den Naturwissenschaften: ehm@eaberlin.de



Eine Zusammenarbeit der

Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft (FEST), Heidelberg,

Zentrum für Seelsorge und der Abteilung Seelsorgedienste der Badischen Landeskirche

und der

Evangelische Akademie zu Berlin


Programm:

Freitag, den 21. Februar 2014


10:00 Einführung

Dr. Thorsten Moos, FEST, Heidelberg


10:15 Ethik in der Klinikseelsorge – Zentrale Ergebnisse der Studie


An den Grenzen des Lebens

Welche ethischen Fragen begegnen Seelsorgenden in der Klinik?

Simone Ehm, Evangelische Akademie zu Berlin


Nicht nur im Ethikkomitee

Wie gestalten Seelsorgende ethische Entscheidungswege?

Dr. Fabian Kliesch, FEST, Heidelberg


11:15 Kaffeepause


11:30 Personen, Zwiespälte, Kontexte

Wo schlägt das „ethische Herz“ von Seelsorgenden?

Dr. Thorsten Moos, FEST, Heidelberg


Räume der Anerkennung

Welche Rolle spielen Rituale in medizinethischen Konflikten?

Julia Thiesbonenkamp-Maag, FEST, Heidelberg


12:30 Gruppenarbeit zu eigenen Erfahrungen der Teilnehmenden


13:00 Mittagessen


14:00 Ethik in der Klinikseelsorge – Herausforderungen für die

universitäre Theologie

Prof. Dr. Ulrich Körtner, Systematische Theologie, Universität Wien

Prof. Dr. Isabelle Noth, Praktische Theologie, Universität Bern


15:45 Kaffeepause


16:00 Ethik in der Klinikseelsorge – Perspektiven für die Seelsorgeausbildung

Hildegard Hamdorf-Ruddies, Seelsorgeseminar Halle

Sabine Kast-Streib, Zentrum für Seelsorge, Karlsruhe


17:15 Schlussbemerkungen

Dr. Thorsten Moos, FEST, Heidelberg

PDF

Veranstaltungskalender

August 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31
Aug
17
  • Bernburg (Saale)
    Residenzstadt im Schatten der ‚Euthanasie’
    Beginn: 07:30 Uhr
Aug
16
Aug
22
Aug
18

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.