Ich sehe dich. Sehe ich dich?

Europäische Bibeldialoge

Ich sehe dich. Sehe ich dich?

Wahrnehmen - aufnehmen - annehmen

Tagungsnr.
EBD 48
Von: 05.08.2015 15:00
Bis: 09.08.2015 13:00
Ev. Bildungsstätte auf Schwanenwerder

Inhalt

„Ich sehe was, was du nicht siehst“, heißt es in einem Kinderspiel. Wie wir unsere Umwelt und andere Menschen wahrnehmen, ist begrenzt und weitgehend vorbestimmt durch Kultur, Erziehung und unsere Erlebnisse.

Diesen Horizont wollen wir weiten, indem wir die vielfältigen Erfahrungen der Teilnehmenden einbeziehen und neue Anregungen in der Bibel finden. Kommunikative, kreative und spielerische Zugänge lassen uns mehr erfahren: über uns selbst und unseren Blick auf unsere Mitmenschen.

Die Bibeldialoge sind Begegnungstagungen, die neben Vorträgen und kreativen Zugängen zum Thema Raum lassen für intensive Gespräche miteinander. Ein besonderes Anliegen dieser Begegnungstagung auf der Halbinsel Schwanenwerder ist es, Gespräche zwischen Hauptamtlichen und Ehrenamtlichen anzuregen. Eingeladen sind Menschen aus verschiedenen Berufen und Tätigkeiten in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen oder auch privat: Krankenschwestern und -pfleger, Ehrenamtliche im Besuchsdienst, Krankenhausseelsorger/innen, Ärzt/innen, Therapeut/innen und pflegende Angehörige. Die Teilnehmendenzahl ist auf max. 25 Personen begrenzt, um intensive Gespräche zu fördern.


Leitung:

Annemarie und Rainer Koch, Saarbrücken

Gerhard Pfahl, Darmstadt


Gastreferent:

Theaterpädagoge Jochen Keth, Bensheim

„Ich sehe was, was du nicht siehst“, heißt es in einem Kinderspiel. Wie wir unsere Umwelt und andere Menschen wahrnehmen, ist begrenzt und weitgehend vorbestimmt durch Kultur, Erziehung und unsere Erlebnisse.

Diesen Horizont wollen wir weiten, indem wir die vielfältigen Erfahrungen der Teilnehmenden einbeziehen und neue Anregungen in der Bibel finden. Kommunikative, kreative und spielerische Zugänge lassen uns mehr erfahren: über uns selbst und unseren Blick auf unsere Mitmenschen.

Die Bibeldialoge sind Begegnungstagungen, die neben Vorträgen und kreativen Zugängen zum Thema Raum lassen für intensive Gespräche miteinander. Ein besonderes Anliegen dieser Begegnungstagung auf der Halbinsel Schwanenwerder ist es, Gespräche zwischen Hauptamtlichen und Ehrenamtlichen anzuregen. Eingeladen sind Menschen aus verschiedenen Berufen und Tätigkeiten in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen oder auch privat: Krankenschwestern und -pfleger, Ehrenamtliche im Besuchsdienst, Krankenhausseelsorger/innen, Ärzt/innen, Therapeut/innen und pflegende Angehörige. Die Teilnehmendenzahl ist auf max. 25 Personen begrenzt, um intensive Gespräche zu fördern.


Leitung:

Annemarie und Rainer Koch, Saarbrücken

Gerhard Pfahl, Darmstadt


Gastreferent:

Theaterpädagoge Jochen Keth, Bensheim

Programm

Auszug aus dem Tagungsprogramm:


- Wahrnehmungsübungen auf dem Wannsee und in der Stadt

- „Rollen spielen und Situationen annehmen“ mit Theaterpädagoge Jochen Keth

- Schreibdiskussion

- Bibelarbeiten und thematische Tageseinstiege zu Bibeltexten

- Abschlussgottesdienst „Der Mensch sieht, was vor Augen ist...“

- Freizeit in Berlin und ein Abschiedsfest

- Viel Zeit für Gespräche am Wannsee und auf der Terrasse

Teilen

Leitung

Dr. Tamara Hahn

Studienleiterin Europäische Bibeldialoge

Telefon (030) 203 55 - 205

nach oben

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Mit Ihrer Zustimmung erteilen Sie die Erlaubnis, Daten an Drittanbieter, wie z.B. Google Maps und Youtube, zu übertragen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit, diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.