Facebook Link

Von Angesicht zu Angesicht

 
 

Tagung

Von Angesicht zu Angesicht

Visionen von Liebe und Gerechtigkeit

Tagungsnummer
23/2016
01. - 03. Juli 2016
15:30 - 12:30 Uhr
Inhalt:

Leitung

Dr. Ulrike Metternich

 

Organisation

Silke Ewe

 
(030) 203 55 - 508

Fragen des Zusammenlebens von Menschen unterschiedlicher ethnischer und sozialer Herkunft, Konflikte aufgrund ökonomischer Ungleichheit bewegten die Menschen in neutestamentlicher Zeit und auch uns heute. Paulus und die anderen Frauen und Männer in der Nachfolge Jesu nehmen die Themen von Gewalt, Sexualität und Gerechtigkeit auf und suchen Antworten, die aus einer biblischen Vision von Liebe und Gerechtigkeit erwachsen. Was geschieht, wenn wir lernen uns selbst, unsere Mitmenschen und die Welt mit den Augen Gottes zu sehen? Auf der Basis einer geschlechterbewussten Exegese des ersten Briefs an die Gemeinde in Korinth treten die Vorträge und Workshops in einen Dialog mit aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen ein.


Dr. Ulrike Metternich, Evangelische Akademie zu Berlin

Prof’in Dr. Claudia Janssen, Studienzentrum der EKD für Genderfragen in Kirche und Theologie, Hannover


Es wirken mit:

Beate Dirschauer, Pfarrerin, Flüchtlingskirche Berlin

Gilles Duhem, Geschäftsführer Modus 14, Verein für Bildung und Gewaltprävention, Berlin-Neukölln

Milena Hasselmann, Wiss. Mitarbeiterin und Doktorandin, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, Lehrstuhl für Neues Testament

Dr. Gisela Matthiae, Theologin und Clownin, Gelnhausen

Dr. des. Cornelia Mügge, Assistentin für Allgemeine Moraltheologie und Ethik, Universität Freiburg / CH

Antje Röckemann, Pfarrerin im Gender-Referat im Ev. Kirchenkreis Gelsenkirchen und Wattenscheid

Dr. Anne Marijke Spijkerboer, Pfarrerin, Rijswijk / NL

Prof’in Dr. Luzia Sutter Rehmann, Titularprofessorin für Neues Testament und Studienleiterin im Arbeitskreis für Zeitfragen der evangelisch-reformierten Kirche Basel / CH


Konzeptionelle Begleitung: Monika Hungerbühler, Theologin, Offene Kirche Elisabethen, Basel

Musikalische Gestaltung: Bärbel Fünfsinn. Theologin und Musikerin, Hamburg

Programm:

Freitag, 1. Juli 2016


Ab 14.30 Uhr Anmeldung und Begrüßungskaffee


15.30 Uhr Einführung in das Tagungsthema

Ulrike Metternich, Claudia Janssen, Monika Hungerbühler


16.00 Uhr Das antike Korinth. Leben in einer römischen Großstadt

Prof’in Dr. Claudia Janssen


17.30 Uhr Gespräch in Gruppen


18.30 Uhr Abendessen


19.30 Uhr Braucht Gerechtigkeit Liebe? Martha Nussbaums Gerechtigkeitstheorie

Dr. des. Cornelia Mügge


Samstag, 2. Juli 2016


9.00 Uhr Morgenbeginn


9.30 Uhr Hineinwachsen in den Hoffnungskörper des Messias

Prof’in Dr. Luzia Sutter Rehmann


10.45 Uhr Kaffeepause


11.15 Uhr Arbeitsgruppen I


1. Liebe und Mitgefühl, Angst und Ekel. Emotionen in den Texten von Martha Nussbaum

Dr. des. Cornelia Mügge


2. Hineinwachsen in den Hoffnungskörper des Messias

Prof’in Dr. Luzia Sutter Rehmann


3. Reinheit als Gerechtigkeit? Eine biblische Spurensuche

Milena Hasselmann


4. Das Leben gewinnen. Integrative Kiezarbeit mit Kindern und Jugendlichen (Morus 14 Berlin)

Gilles Duhem


5. „Die Gewürze der Andern.“ Miteinander in einer multikulturellen Gesellschaft leben

Antje Röckemann


12.30 Uhr Mittagessen


14.30 Uhr Humor – vergnügliche Nächstenliebe in unfreundlichen Zeiten

Dr. Gisela Matthiae


15.30 Uhr Kaffeepause


16.00 Uhr Arbeitsgruppen II


1. Die Stadt Korinth – Sexualität und Prostitution (1 Kor 6,12-20)

Prof’in Dr. Claudia Janssen


2. Wo bleiben Glaube, Liebe, Hoffnung? (1 Kor 13,1–13)

Dr. Ulrike Metternich


3. „Die Gewürze der Andern.“ Miteinander in einer multikulturellen Gesellschaft leben

Antje Röckemann


4. Nähe auf Distanz: Erfahrungen aus Deutschlands erster Flüchtlingskirche

Beate Dirschauer


5. Liturgisches und Spirituelles – Erprobtes zum Weitergeben

Monika Hungerbühler


18.00 Uhr Gemeinsames festliches Essen, liturgisch gestaltet


20.00 Uhr Mach mich reiner! Zwei Damen auf dem Weg zur Vollkommenheit.

Musikalisch-clownesk-feministisch

Gisela Matthiae, Bärbel Fünfsinn


Sonntag, 3. Juli 2016


9.00 Uhr Der Lieblosigkeit widerstehen (1 Kor 13, 1–13)

Dr. Ulrike Metternich


10.00 Uhr Visionen von Liebe und Gerechtigkeit.

Rückblick und Ausblick


11.00 Uhr Kaffeepause


11.30 Uhr Gottesdienst am Seeufer


12.30 Uhr Mittagessen und Ende der Tagung


Hinweis: Die gesamte Verpflegung während der Tagung ist vegetarisch.

PDF

Veranstaltungskalender

Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
Okt
16
Okt
12
  • Kaninchen auf Schlange
    Rechtspopulismus und Rechtsextremismus als Thema evangelischer Akademien
    Beginn: 14:00 Uhr
Okt
22
Okt
9
Okt
13
  • Neue Welt(un)ordnung:
    Welche Rolle sollen zukünftig die UNO und Deutschland spielen?
    Beginn: 17:00 Uhr
Okt
19
Okt
24
Okt
26
Okt
29