Hyperlink zur Ewigkeit

Fachtagung

Hyperlink zur Ewigkeit

Kirche in der virtuellen Welt

Tagungsnr.
30-1/2017
Von: 17.07.2017 10:00
Bis: 18.07.2017 18:00
Ev. Bildungsstätte auf Schwanenwerder

© Fotolia

Inhalt

In vielen Fällen sind die Möglichkeiten, die uns die digitale Welt bietet, nicht mehr als Gebrauchsgegenstände für unser Tun im Analogen: für Buchhaltung und als Schreibmaschine, als Anzeigetafel für Veranstaltungen, als Ort der Kommunikation in sozialen Netzwerken. Die digitale Welt ist aber mehr: ein Raum, den Menschen bewohnen und in dem sie sich bewegen. In diesem Raum gilt es als Kirche präsent zu sein. Im Jahr des 500jährigen Jubiläums der Reformation erscheint es angemessen, die Anwesenheit der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz am neuen Ort weiterzuentwickeln, theologisch zu reflektieren und Entscheidungsgrundlagen vorzubereiten. Tagung(en) für Verantwortungstragende in der EKBO.

In vielen Fällen sind die Möglichkeiten, die uns die digitale Welt bietet, nicht mehr als Gebrauchsgegenstände für unser Tun im Analogen: für Buchhaltung und als Schreibmaschine, als Anzeigetafel für Veranstaltungen, als Ort der Kommunikation in sozialen Netzwerken. Die digitale Welt ist aber mehr: ein Raum, den Menschen bewohnen und in dem sie sich bewegen. In diesem Raum gilt es als Kirche präsent zu sein. Wir haben uns vorgenommen, im Jahr des 500jährigen Jubiläums der Reformation unsere Anwesenheit im Netz weiterzuentwickeln und zugleich theologisch zu reflektieren. Wir bitten Sie, die Sie Verantwortung in der EKBO tragen, hierbei mitzuwirken.

In einer Tagung am 17./18. Juli werden wir Ihnen verschiedene Auftritte christlicher Organisationen im Netz präsentieren. Diskutieren und theologisch vertiefen wollen wir dabei, wie wir in der digitalen Welt angemessen auftreten und erfolgreich Menschen erreichen können. Danach werden wir uns mit jungen Entwickler*innen treffen, um die bei der Tagung gewonnenen und von den Entwickler*innen generierten Ideen in Formate für die EKBO umzusetzen. Am 21. September laden wir Sie ein zu einem Tag der Diskussion über die Zukunft der EKBO im digitalen Raum.

Wir freuen uns auf Ihre Mitarbeit bei der Entwicklung kirchlicher Angebote im Netz.
Sie können sich ab sofort anmelden per E-mail an:
huschke@eaberlin.de

Bitte geben Sie an, in welcher Funktion Sie in der EKBO tätig sind.

Christian Stäblein, Propst der EKBO

Heinz-Joachim Lohmann, Ev. Akademie zu Berlin

Tagungssprache ist deutsch. Englische Beiträge werden übersetzt

Programm

Montag, 17. Juli 2017

9.00 bis 9.45 Uhr Shuttle vom S-Bhf Nikolassee

Ab

9.00 Uhr Anreise und Anmeldung

10.00 Uhr Begrüßung

Dr. Christian Stäblein, Propst der EKBO

10.15 Uhr Das Internet gibt es wirklich!

Es geht auch nicht mehr weg!

Die Bedeutung der digitalen Welt

Überraschungsgast

11.00 Uhr Kaffeepause

11.30 Uhr Rejoicing in the opportunity to co-create with the Spirit
(Frohlocke über die schöpferische Beteiligung am Werk des Heiligen Geistes)

Theological reflections on the Church and new media

Kyle Matthew Oliver, USA

Communication, Media, and Learning Technologies Design Program – Teachers College, Columbia University; Center for the Ministry of Teaching – Virginia Theological Seminary

13.00 Uhr Mittagessen

14.00 Uhr Das Internet als sozialer Raum

Kirchliche Verortungsmöglichkeiten

Ingo Dachwitz, Journalist, Berlin

15.30 Uhr Kaffeepause

16.00 Uhr Die Zukunft der Parochie in Zeiten von Social Media und Digitalisierung

Entdeckungen, Chancen, neue Landkarten

Ralf Peter Reimann, Internetbeauftragter, Ev. Kirche im Rheinland

18.00 Uhr Abendessen

19.30 Uhr Unendliche Weiten besiedeln

Drei Phänotypen kirchlicher Arbeit im Netz

Fabian Kraetschmer, Referatsleiter, EKBO

21.30 Uhr Ende der Veranstaltung an diesem Tag

Dienstag, 18. Juli 2017

8.30 Uhr Shuttle vom S-Bhf Nikolassee

8.00 Uhr Frühstück für Übernachtungsgäste

9.00 Uhr Andacht

Dr. Christian Stäblein, Propst der EKBO

9.30 Uhr Auf der Suche nach Spiritualität im Netz

Eine Entdeckungsreise

Kornelius Fürst, Fürst von Martin, Hamburg

11.00 Uhr Kaffeepause

11.30 Uhr Ministry and social media

Die Internetkirche der UCC

Lawrence Tanner Richardson,

United Church of Christ/USA (UCC) Minnesota

13.00 Uhr Mittagessen

14.00 Uhr Digital media ministry

Everyday habits and strategies for leaders and congregationsm

(Alltägliches Verhalten und Strategien für Kirchenleitung und Gemeinde)

Kyle Matthew Oliver, USA

15.30 Uhr Kaffeepause

16.00 Uhr Ideen zur Weiterarbeit

Arbeitsgruppen mit den Referenten

17.30 Uhr Zusammenfassung im Plenum

Heinz-Joachim Lohmann

gegen 18.00 Uhr Ende der Veranstaltung

Teilen

Leitung

Heinz-Joachim Lohmann

Studienleiter für Demokratische Kultur und Kirche im ländlichen Raum

Telefon (030) 203 55 - 407

nach oben

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.