Aus Gottes Frieden leben

Europäische Bibeldialoge

Aus Gottes Frieden leben

... in den Spannungen der Welt

Tagungsnr.
EBD 81
Von: 15.02.2018 15:00
Bis: 19.02.2018 11:00
Bundesakademie für Kirche und Diakonie

Inhalt


Vor 100 Jahren endete der 1. Weltkrieg - und wirkt doch bis heute weiter. Vor 400 Jahren begann der 30-jährige Krieg und aktuelle Kriege haben oft weder ein eindeutiges Datum zu Beginn, noch ist ihr Ende absehbar. Grund genug, sich mit dem Thema Frieden und christlicher Friedensethik zu beschäftigen.

„Herr, gib uns deinen Frieden!" Wenn wir diesen konzentrierten Ruf nach Frieden als Kanon singen, denken wir an einen Frieden, der mehr ist als das Ende eines Krieges, umfassender als Schwerter zu Pflugscharen umzuschmieden. Frieden bedeutet einen festen Boden unter den Füßen zu haben, ohne Angst zu leben.

Der Friede, den Gott verspricht, ist nicht von dieser Welt, aber wer aus diesem Frieden lebt, steht ein für den Frieden in der Welt. Gottes Frieden beginnt in uns: dort, wo wir gerade sind, in unserem Leben, unserer Gesellschaft, unserem Land.

Leitung:
Regine Becker-Tennie, Gummersbach
Siegfried Landau, Remscheid
Dieter Sommer, Eschweiler

Als Referentin wird Ruth Misselwitz mitwirken. Sie gründete den Friedenskreis Pankow und war eine wichtige Vertreterin der kirchlichen Friedens- und Umweltbewegung in der DDR.

Für einen friedvollen musikalischen Abend wird der tschechische Musiker Tomas Najbrt sorgen.

Programm

Die Begegnungstagung bietet Gelegenheit, Erfahrungen aus den Gemeinden, insbesondere in ländlichen Regionen, miteinander zu teilen. Vorträge, gemeinsames Singen und Zeit für Gespräche erlauben einen persönlichen Gedankenaustausch und eröffnen ungewohnte Zugänge zu aktuellen Themen und biblischen Texten.

Zeit für Berlin ist im Programm ebenfalls vorgesehen: geplant sind ein freier Nachmittag und Abend, außerdem u. A. ein Besuch in der Gethsemanekirche.

Weitere Informationen zum Tagungsprogramm können Sie ab Januar 2018 erfragen.

Teilen

Leitung

Dr. Tamara Hahn

Studienleiterin Europäische Bibeldialoge

Telefon (030) 203 55 - 205

nach oben

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Mit Ihrer Zustimmung erteilen Sie die Erlaubnis, Daten an Drittanbieter, wie z.B. Google Maps und Youtube, zu übertragen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit, diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.