Gemeinsam engagiert!

Fachtagung

Gemeinsam engagiert!

Theologische Aspekte für die Zusammenarbeit

Tagungsnr.
20/2018
Von: 16.05.2018 13:30
Bis: 18.05.2018 15:00
Ev. Bildungsstätte auf Schwanenwerder

Inhalt

Die systematisch-theologische Reflektion der Entwicklung von Hauptamt und Ehrenamt in der Evangelischen Kirche bildet die Basis dieser Tagung. Zusätzlich werden Erkenntnisse aus dem Freiwilligenmanagement und dem zivilgesellschaftlichen Engagement außerhalb der Kirchen dargestellt und mit den innerkirchlichen Prozessen in Verbindung gebracht. Auch Praxiserfahrungen aus den Landeskirchen zu Aspekten der Aus-, Fort- und Weiterbildung, der Anerkennungskultur und Personalentwicklung, der unterschiedlichen Rahmenbedingungen und Handlungslogiken der ehrenamtlich und beruflich Tätigen werden bedacht.

Das Verhältnis von Ehrenamtlichen und Hauptamtlichen ist im Wandel. Es gibt Fortschritte in der Umsetzung eines Priestertums aller Glaubenden, Rollenkonflikte auf unterschiedlichen Ebenen und die Frage, wer Arbeiten erledigen wird, die vom Pfarramt abgekoppelt werden sollen. In diesem Prozess gilt es, sich der theologischen Grundlagen zu vergewissern und sie weiterzuentwickeln. Deshalb bildet die systematisch-theologische Reflektion der Entwicklung von Hauptamt und Ehrenamt in der Evangelischen Kirche die Basis dieser Tagung. Zusätzlich werden Erkenntnisse aus dem Freiwilligenmanagement und dem zivilgesellschaftlichen Engagement außerhalb der Kirchen gehört und mit den innerkirchlichen Prozessen in Verbindung gebracht. Auch Praxiserfahrungen aus den Landeskirchen zu Aspekten der Aus-, Fort- und Weiterbildung, der Anerkennungskultur und Personalentwicklung, der unterschiedlichen Rahmenbedingungen und Handlungslogiken der ehrenamtlich und beruflich Tätigen werden bedacht. Dann gilt es Perspektiven der Weiterarbeit zu formulieren, die in den evangelischen Landeskirchen in Deutschland gelten und als gemeinsame Basis für künftige Entwicklungen genutzt werden können.

Wir freuen uns auf Ideenfindung und Diskussion mit Ihnen!

Dr. Steffen Bauer, Leiter der Ehrenamtsakademie der Ev. Kirche in Hessen und Nassau

Dr. Rolf Becker, Projektbüro Reformprozess Ev. Kirche in Deutschland

Dr. Kristin Junga, Leiterin Arbeitsstelle Ehrenamt der Nordkirche, Hamburg

Oberkirchenrat Mathias Lenz, Leiter des Dezernats Theologie, Archiv und Publizistik der Ev.-lutherische Kirche in Norddeutschland

Gudrun Scheiner-Petry, Leiterin des Amtes für Gemeindedienst der Ev.-lutherischen Kirche in Bayern

Heinz-Joachim Lohmann, Studienleiter der Ev. Akademie zu Berlin

Programm

Mittwoch, 16. Mai 2018

Ab
13.30 Uhr Anreise und Anmeldung

15.00 Uhr Begrüßung
Dr. Kristin Junga
Heinz-Joachim Lohmann

15.15 Uhr Theologie der Zusammenarbeit von beruflich und ehrenamtlich Engagierten
Entwicklung in den letzten fünf Jahren
Vortrag mit anschließender Diskussion
Cornelia Coenen-Marx, Pastorin und Publizistin; Oberkirchenrätin a.D.

16.15 Uhr Kaffeepause

16.45 Uhr Herz und Herz vereint zusammen – oder?
Zusammenarbeit in unterschiedlichen Handlungsfeldern
Interviews im Plenum

Verkündigung
Anja Bergemann, Prädikant*innensprecherin der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland in der Nordkirche
Pastor Dr. Lars Emersleben, Referent im Dezernat Theologie, Archiv und Publizistik der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland
Moderation: Mathias Lenz

Jugendvertretung und Jugendverband
Lars Füllbeck, Ehrenamtliches Mitglied des Vorstandes der Evangelischen Jugend in Hessen-Nassau
Jochen Ruoff, Geschäftsführer der Evangelischen Jugend in Hessen-Nassau
Moderation: Dr. Steffen Bauer

Leitung
Dr. Irmgard Schwaetzer, Präses der Synode der EKD
Bischof Dr. Dr. h.c. Markus Dröge der Evangelischen Kirche Berlin, Brandenburg, schlesische Oberlausitz
Moderation: Heinz-Joachim Lohmann

18.30 Uhr Abendessen

19.30 Uhr Herz und Herz vereint zusammen – oder?, 2. Teil
Zusammenarbeit in unterschiedlichen Handlungsfeldern

Projekte
Elke Bikowski, Koordinatorin für Ehrenamt in der Flüchtlingsarbeit im Kirchenkreis Minden der Evangelischen Kirche von Westfalen
Carolin Adner, Ehrenamtliche Flüchtlingspatin im Kirchenkreis Minden der Evangelischen Kirche von Westfalen
Moderation: Dr. Rolf Becker

Krankenhausseelsorge
Anne Heimendahl, Landespfarrerin für Seelsorge im Krankenhaus, Berlin
Vertreter*in Ehrenamtliche Mitarbeiter*innen
Moderation: Gudrun Scheiner-Petry

21.00 Uhr Impuls zur Nacht
Stefanie Schwenkenbecher, Prädikantin, Greifswald

Ende gegen 21.30 Uhr


Donnerstag, 17. Mai 2018

09.00 Uhr Impuls zum Tag
Oberkirchenrat Mathias Lenz

09.30 Uhr Wie hältst Du´s mit Geld, Macht und Zeit?
Theorie und Praxis im Gespräch
Fishbowl

Dr. Ralph Charbonnier, Referat Sozial- und Gesellschaftspolitische Fragen, Hannover
Dr. Kristin Junga
Dr. Ansgar Klein, Geschäftsführer des Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement, Berlin
Prof. Dr. Dr. h.c. (mult.) Christoph Markschies, Kirchengeschichte, Humboldt-Universität zu Berlin (angefragt)
Dr. des. Kerstin Menzel, Praktische Theologie, Humboldt- Universität zu Berlin
Martin Simon, Referent für Kirchenvorstandsarbeit und Gemeindeleitung, Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern
Michael Westerhoff, Referent für Personalentwicklung der Evangelischen Kirche von Westfalen, Bielefeld
Moderation:
Dr. Steffen Bauer und Gudrun Scheiner-Petry

11.30 Uhr Kaffeepause

12.00 Uhr Professionalität und Priestertum aller Gläubigen in Beziehung
Gemeinsame Wahrnehmung und Priorisierung theologischer Handlungsfelder

13.00 Uhr Mittagessen

14.00 Uhr Theologie der Zusammenarbeit von beruflich und ehrenamtlich Engagierten
Empfehlungen zur Weiterarbeit
Fachgruppen
Einführung: Dr. Steffen Bauer und Gudrun Scheiner-Petry

15.30 Uhr Kaffeepause

16.00 Uhr Theologie der Zusammenarbeit von beruflich und ehrenamtlich Engagierten
Empfehlungen zur Weiterarbeit
Fachgruppen
Dr. Steffen Bauer und Gudrun Scheiner-Petry

18.00 Uhr Abendessen

19.00 Uhr Zusammen engagiert!
Cartoons zur Tagung

21.00 Impuls zur Nacht
Claudia Neumann, Ehrenamt und Gemeindeberatung, Evangelische Kirche in Mitteldeutschland

Ende gegen 21.00 Uhr

Freitag, 18. Mai 2018

09.00 Uhr Impuls zum Tag
Christa Bukovics, Sprecherin Fachbeirat Ehrenamt der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern

09.30 Uhr Marktplatz für Lösungen
Wahrnehmung der Empfehlungen aller Gruppen
Moderation: Dr. Steffen Bauer und Gudrun Scheiner-Petry

11.00 Uhr Kaffeepause

11.30 Uhr Zusammenfassung und Weiterarbeit
Selbstverpflichtung mit Beratung

12.45 Uhr Geistlicher Wegbegleiter

13.00 Uhr Mittagessen

Ende gegen 14.00 Uhr

Teilen

Leitung

Heinz-Joachim Lohmann

Studienleiter für Demokratische Kultur und Kirche im ländlichen Raum

Telefon (030) 203 55 - 407

Kooperation/Förderung

nach oben

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.