MUSIK PREDIGT.

Europäische Bibeldialoge

MUSIK PREDIGT.

Das Kirchenlied als Werkzeug der Verkündigung.

Bibeldialog für Ehrenamtliche in der Gemeindeleitung

Tagungsnr.
EBD 106
Von: 11.09.2019 13:00
Bis: 15.09.2019 14:00
Ev. Bildungsstätte auf Schwanenwerder

Inhalt

Evangelisches Christentum lebt im Lied und in der Musik so sehr wie im Wort der Bibel. Musik ist aus der Kirche nicht wegzudenken. "Wer singt, betet doppelt," soll Kirchenvater Augustin gesagt haben. Martin Luther verstand das Evangelium als klingende frohe Botschaft, "davon man singt und sagt und fröhlich ist".
Musik kann Menschen verbinden, aufhorchen lassen, einladend sein auch für die, die mit der Kirche nicht mehr viel anfangen können. Musik spricht an, sie lässt uns durchatmen. Wenn wir singen, bringen wir unseren Glauben zum Klingen, ob im Kirchenchor oder unter der Dusche. Wir wollen mit Ihnen die Möglichkeiten von Musik und Gesang erkunden - im Gottesdienst und jederzeit in der Gemeinde.

Tagungsleitung: Sup. i.R. Harald Grün-Rath, Berlin
Natalie Kofler, Riga, Lettland
Verena Wache, Chafoya, Spanien
Musikalische Leitung: Jürgen Stier, Prenzlau
Referent: Fritz Baltruweit, Hannover

Programm

Die Europäischen Bibeldialoge beginnen in der Regel am frühen Nachmittag und enden am letzten Tag spätestens mit dem Mittagessen. Die genauen Uhrzeiten werden noch bekannt gegeben.

Zur weiteren Information bestellen Sie bitte unter diesem Link das Einzelprogramm: http://www.eaberlin.de/seminars/programmbestellung/

Den detaillierten zeitlichen Ablauf erhalten Sie mit den Tagungsunterlagen.

Teilen

Leitung

Dr. Tamara Hahn

Studienleiterin Europäische Bibeldialoge

Telefon (030) 203 55 - 205

nach oben

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.