Die Corona-Krise und ihre sozialpsychologischen Dynamiken

Fachgespräch

Die Corona-Krise und ihre sozialpsychologischen Dynamiken

Konsequenzen für den Umgang mit Pandemien in Kirche und Diakonie

Tagungsnr.
29/2020
Von: 07.10.2020 13:30
Bis: 07.10.2020 16:30
Online
Weltkugel_Pandemie

© Adobe Stock

Inhalt

Pandemien wie Corona werden in der Medizin umfassend erforscht.
Obwohl Aspekte der Psychologie und Kommunikation bei der Eindämmung länderübergreifender Infektionskrankheiten eine enorme Rolle spielen, wird die sozialpsychologische Dynamik von Pandemien vergleichsweise wenig beachtet. Wie gehen Individuen, Gesellschaften und ihre Teilbereiche mit andemiebedingten Risiken und Unsicherheiten um? Welche Ängste, gar Verschwörungstheorien verbreiten sich? Die Veranstaltung bündelt sozialpsychologische Kenntnisse für den Umgang mit Pandemien und fragt nach Konsequenzen für das Handeln in Kirche und Diakonie.

Wir laden Sie herzlich ein!

Simone Ehm
Evangelische Akademie zu Berlin

Pfarrer Justus Münster
Beauftragter für Notfallseelsorge im Sprengel Berlin

Für die Teilnahme erhalten Sie 3 Punkte bei der RbP (Registrierung beruflich Pflegender)

Programm

Ab
13.00 Uhr Zugang zum virtuellen Konferenzraum

13.30 Uhr Begrüßung und Einführung
Simone Ehm, Ev. Akademie zu Berlin
Pfarrer Justus Münster, Beauftragter für Notfallseelsorge im Sprengel Berlin

13.45 Uhr Was sich aus der Geschichte der Seuchen lernen lässt
Prof. Dr. Philipp Osten, Direktor des Instituts für Geschichte und Ethik der Medizin Universitätsklinikum Hamburg

14.15 Uhr Die Corona-Pandemie in der muslimischen community in Berlin
Mohammad Imran Sagir, muslimischer Notfallseelsorger, Geschäftsführer des Muslimischen Seelsorge Telefons, Berlin
anschließende Diskussion

15.00 Uhr Pause

15.15 Uhr Psychische Auswirkungen der Corona Pandemie
Dr. Annegret Wolf,
Psychologin, Martin-Luther-Universität Halle

15.45 Uhr Corona als Herausforderung für Kirche und Diakonie
Gespräche in Arbeitsgruppen

16.15 Uhr Die Corona-Krise und ihre sozialpsychologischen Dynamiken – Konsequenzen für das Handeln von Diakonie und Kirche
Cornelia Coenen-Marx, Pastorin und Autorin, OKR a.D.
Anne Heimendahl, Landespfarrerin für Krankenhausseelsorge der Evangelischen Kirche in Berlin- Brandenburg-schlesische Oberlausitz
N.N.
Dr. Stephan Schaede, Direktor, Ev. Akademie Loccum

Ende gegen 17.00 Uhr

Preise und Informationen

15,– EUR (ermäßigt 10,– EUR für Auszubildende und Studierende mit entsprechendem Nachweis).
Sie erhalten nach der Anmeldung eine Rechnung.

Anmeldung
Nur online bis eine Woche vor Veranstaltungsbeginn.
Erst mit unserer Bestätigung wird Ihre Anmeldung verbindlich.
Einen Tag vor der Veranstaltung erhalten Sie eine E-Mail mit dem Zugangslink zur Veranstaltung.

Abmeldung
Bis eine Woche vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei möglich.
Anschließend erheben wir folgende Stornogebühren: bis einen Tag vor Veranstaltungsbeginn 30%, danach 100% der von Ihnen bestellten Leistungen.

Anmeldeformular

Teilen

Vormerken

im Kalender speichern

Leitung

Simone Ehm

Studienleiterin für Ethik in den Naturwissenschaften

Telefon (030) 203 55 - 502

Organisation

Joachim Hodeige

Tagungsorganisation

Telefon (030) 203 55 - 509

nach oben

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.