Vielfalt in der Pflegeausbildung - Lernen für die Zukunft

Fachgespräch

Vielfalt in der Pflegeausbildung - Lernen für die Zukunft

Tagungsnr.
27/2020
Von: 23.09.2020 13:30
Bis: 23.09.2020 16:30
Online
Vielfalt in der Pflegeausbildung

© pixelheadphoto – stock.adobe.com

Inhalt

Der Fachkräftemangel in der Pflege verschärft sich weiter und die Anzahl Pflegebedürftiger steigt. Darunter sind zunehmend Menschen mit Migrationshintergrund. Interkulturell kompetente Pflegekräfte werden dringend benötigt. Gleichzeitig suchen viele migrierte Menschen in Deutschland eine neue berufliche Perspektive. Die Covid-19 Pandemie hat die komplexen Auswirkungen des Personalmangels noch verstärkt und sichtbarer gemacht.
Wie lässt sich vor diesem Hintergrund die Ausbildungsqualität in der Pflege verbessern und die Attraktivität des Pflegeberufs steigern? Ziel des Fachtages ist es, erfolgversprechende Ausbildungsstrategien in der Pflege vorzustellen und weiterzuentwickeln. Es sollen Perspektiven aufgezeigt werden, wie in der Ausbildung Pflegefachkompetenzen und interkulturelle Kompetenzen verbunden werden können. Dieser Online-Veranstaltung schließt sich eine Präsenzveranstaltung am 11.05.2021 an.

Wir laden Sie herzlich ein!

Simone Ehm
Ev. Akademie zu Berlin
Vertreterinnen und Vertreter des Netzwerkes Vielfalt, Arbeit und Bildung für Menschen mit Migrationserfahrungen in der Pflege

Die Veranstaltung ist mit 3 Punkten bei der Registrierung beruflich Pflegender zertifiziert.

Programm

Ab
13.00 Uhr Zugang zum virtuellen Konferenzraum
13.30 Uhr Begrüßung und Einführung
Simone Ehm, Ev. Akademie zu Berlin
Dr. Katharina Graffmann-Weschke, Netzwerk Vielfalt, Arbeit und Bildung für Menschen mit Migrationserfahrungen in der Pflege, Berlin

13.45 Uhr Vielfalt in der Pflegeausbildung: Welche Perspektiven und Gestaltungsmöglichkeiten eröffnen die neuen Rahmenpläne?
Sandra Altmeppen, wissenschaftliche Mitarbeiterin, Ev. Hochschule Berlin
Thomas Johnson, studentischer Mitarbeiter im CurAP-Projekt, Ev. Hochschule Berlin
Moderation: Prof. Dr. Olivia Dibelius, Netzwerk Vielfalt, Arbeit und Bildung für Menschen mit Migrationserfahrungen in der Pflege, Berlin

14.15 Uhr Niederschwellige Pflegeausbildungen – ein Überblick
Rainer Centmayer, Projektkoordination eLearning Plattform "Vielfalt Pflegen", Berufsfachschule Paulo Freire, Berlin

14.45 Uhr Attraktive und erfolgversprechende Ausbildungsstrategien – Chancen und Herausforderungen in der Praxis
Arbeitsgruppen in Breakout-Sessions

15.15 Uhr Berlin braucht dich! Was die Pflege von Ausbildungsstrategien der Wasserbetriebe lernen kann
Sünne Espert, Personalmanagement/Leiterin Ausbildung, Berliner Wasserbetriebe, Berlin
Stefanie Rettmer, Bereich Personal- und Organisationsentwicklung, Berliner Wasserbetriebe, Berlin
Moderation: Simone Ehm, Ev. Akademie zu Berlin

16.00 Uhr Vielfalt in der Pflegeausbildung – Schritte auf dem Weg zu mehr Diversitätsorientierung
Diskussion mit den Referierenden und Teilnehmenden
Moderation: Simone Ehm, Ev. Akademie zu Berlin, Prof. Dr. Olivia Dibelius, Netzwerk Vielfalt, Arbeit und Bildung für Menschen mit Migrationserfahrungen in der Pflege, Berlin
Ende gegen 16.30 Uhr


Änderungen des Programms vorbehalten!

Teilen

Leitung

Simone Ehm

Studienleiterin für Ethik in den Naturwissenschaften

Telefon (030) 203 55 - 502

Kooperation/Förderung

nach oben

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.