Antisemitismus kommt selten allein

Geschlossene Fachtagung

Antisemitismus kommt selten allein

Jahrestagung der AG Juden und Christen beim DEKT

Tagungsnr.
06A/2020
Von: 23.02.2020 18:00
Bis: 25.02.2020 14:00
Ev. Bildungsstätte auf Schwanenwerder

Inhalt

Interne Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Juden und Christen beim DEKT 2020 in der Ev. Bildungsstätte auf Schwanenwerder, Berlin

Programm

Vorläufige T a g e s o r d n u n g

Sonntag, 23. Februar 2020
18.00 Uhr Abendessen
19.00 Uhr Begrüßung
19.15 Uhr Austausch zur gegenwärtigen Situation in Theologie, Politik, Kirche, Synagoge
20.00 Uhr Frankfurt a. M. Geschichte und Gegenwart aus jüdischer und christlicher Perspektive in Vorbereitung auf 2021, Gabi Scherle, Micha Brumlik, Doron Kiesel

Montag, 24. Februar 2020
8.00 Uhr Frühstück
9.00 Uhr Jüdischer Tagesbeginn, Joshua Ahrens
9.15 Uhr Frankfurter OEKT, Prozesse, Themen, Termine, Idee aus dem Vorstand: Intersektionalität zum Thema zu machen, Schwerpunkt Sexismus und Antisemitismus
11.15 Uhr Kaffeepause
11.45 Uhr Bibelarbeiten
Gal 3,28 (Intersektionalität) Kathy Ehrensperger, Joh 9,1-12 (Bibelarbeitstext) Marie Hecke, Lk 23,50- 24,12 (Bibelarbeitstext) Klaus Wengst
13.00 Uhr Mittagessen
14.30 Uhr weiter Bibelarbeiten
Gen 22,1–19 Yael Kupferberg, Ps 119 (Bibelarbeitstext) Gesa Ederberg,
Mk 6,38 (Motto) Marlene Crüsemann
15.45 Uhr Kaffeepause
16.15 Uhr Arbeitstitel: Antisemitismus kommt selten allein (Fokus auf Zusammenhang Antisemitismus und Sexismus), Matti Traußneck, Politologin, Universität Marburg
18.30 Uhr Abendessen
19.00 Uhr Bischof Christian Stäblein und Dagmar Mensink – das christlich jüdische Gespräch in unseren Kirchen mit Blick auf ÖKT

Dienstag, 25. Februar 2020
9.00 Uhr Christlicher Tagesbeginn
9.15 Uhr Vorstandsbericht mit Akzenten und Debatten – Jedes Wir (Tagungen)
Vorstandswahlen,
Bericht EMOK, Milena Hasselmann
Wenn veröffentlicht: BDS-Papiere vom Rat der EKD und EKiR
Diskussion
11.00 Uhr Kaffeepause
11.30 Uhr Perspektiven und Verabredungen zur Weiterarbeit
12.30 Uhr Mittagessen
14.00 Uhr Ende der Tagung
Änderungen des Programms vorbehalten!

Teilen

Leitung

Dr. Christian Staffa

Studienleiter für Demokratische Kultur und Kirche

Telefon (030) 203 55 - 411

nach oben

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.