Himmel, Power, Doxa

Workshop

Himmel, Power, Doxa

Bibliodrama zum Vaterunser

Tagungsnr.
07/2020
Von: 06.03.2020 18:00
Bis: 08.03.2020 14:00
Ev. Bildungsstätte auf Schwanenwerder

Inhalt

„Denn Dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit!“ Das Vaterunser ist das persönlichste, zugleich auch das öffentlichste Gebet der Christenheit - noch sogar in Spielfilmen gebetet. Um welches Reich geht es da, das uns stärken und von - welchem - Bösen erretten soll? Welche Kraft und welcher Glanz wirken hier? Gewissheit und Zuspruch, Hoffnung auf menschenfreundliche fundamentale Veränderung sind gepaart mit dem Wunsch nach Lebensmitteln: Eine radikale Verbindung von Politik und Glaube immer wieder neu zu entdecken und entschlüsseln. Bibliodrama: szenische, meditative und auch kritisch analytische Lektüre mit allen Sinnen.

„Denn Dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit!" Das VaterUnser ist das persönlichste zugleich auch das öffentlichste Gebet der Christenheit - noch sogar in Spielfilmen gebetet. Um welches Reich geht es da, das uns stärken und von - welchem - Bösen erretten soll? Welche Kraft und welcher Glanz wirken hier? Gewissheit und Zuspruch, Hoffnung auf menschfreundliche fundamentale Veränderung sind gepaart mit dem Wunsch nach Lebensmitteln: eine radikale Verbindung von Politik und Glaube immer wieder neu zu entdecken und zu entschlüsseln.

Bibliodrama: szenische, meditative und auch kritisch analytische Lektüre mit allen Sinnen.

Prof. Dr. Gerhard Marcel Martin, (ret.) Philipps Universität Marburg

Prof. Dr. Micha Brumlik, (ret.) Selma Stern Zentrum Berlin

Dr. Christian Staffa, Ev. Akademie zu Berlin

Programm

Freitag, den 6. März 2020

Ab

17.00 Uhr Anreise und Anmeldung

18.00 Uhr Abendessen

19.00 Uhr Einführung und Vorstellung

Wo kommen wir her?

Arbeitsverabredungen

Sprachspiele und Szenen zum Tagungsthema

Ende des Tagesprogramms gegen 22.00 Uhr

Samstag, den 7. März 2020

09.00 Uhr Andacht

09.15 Uhr Bibliodrama und Körperarbeit I

Text hören und theologische sowie politische Kontexte

10.45 Uhr Kaffeepause

11.00 Uhr Bibliodrama – Spielphase I

12.30 Uhr Mittagessen

14.30 Uhr Bibliodrama und Körperarbeit II

15.30 Uhr Kaffeepause

16.00 Uhr Bibliodrama – Spielphase II

18.30 Uhr Abendessen

20.00 Uhr Gruppenarbeit und Tagesabschluss

Ende des Tagesprogramms gegen 21.00 Uhr

Sonntag, 8. März 2020

09.00 Uhr Andacht

09.15 Uhr Aktualisierungen und Transfer in den Alltag

Gestaltung und Gespräch

10.45 Uhr Kaffeepause

11.00 Uhr Prozessanalyse und Ausblick

12.30 Uhr Mittagessen

Ende der Tagung gegen 14.00 Uhr


Änderung am Programm vorbehalten.

Preise und Informationen

Preise

250,– EUR (ermäßigt 65,– EUR)

bestehend aus:

Teilnahme 55,00 Euro (ermäßigt 25,00 Euro)

Verpflegung 85,00 Euro (ermäßigt 40,00 Euros) inkl. 19% Mwst

Übernachtung obligatorisch

Einzelzimmer 110,00 Euro (ermäßigt 0,00 Euro= inkl. 7 % Mwst.

Die Ermäßigung kann auf Antrag für 4 TeilnehmerInnen unter 35 Jahren über das Projekt „Junge Akademie" gewährt werden. Antragstellung über die Tagungsorganisation.

Pfarrerinnen und Pfarrer der EKBO können für die Veranstaltung einen Antrag auf Bezuschussung als Fortbildung stellen, Antrag unter

http://www.ekbo.de/fileadmin/ekbo/mandant/ekbo.de/5._SERVICE/02._Formularcenter/Fortbildungsantrag_Pfarrerinnen_und_Pfarrer.pdf

Keine Ermäßigung bei teilweiser Teilnahme.

Der Gesamtpreis ist am Anreisetag vor Ort zu zahlen. Sie können bar oder mit EC-Karte zahlen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass die Zahl der Teilnahmeplätze begrenzt ist und nicht nur in der Reihenfolge der Anmeldung, sondern auch nach Kriterien der Gruppenzusammensetzung vergeben werden. Erst mit unserer Bestätigung sind Sie verbindlich angemeldet.

Abmeldung

Bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei möglich.

Anschließend erheben wir folgende Stornogebühren: bis eine Woche vor Veranstaltungsbeginn 50%, danach 100% der von Ihnen bestellten Leistungen.

Anmeldeformular

Ort und Anreise

Ev. Bildungsstätte auf Schwanenwerder

Evangelische Bildungsstätte auf Schwanenwerder

Inselstraße 27 – 28, 14129 Berlin (Nikolassee)


S-Bahn S7 (Richtung Potsdam) und S1 (Richtung Wannsee) bis S-Bhf. Nikolassee. Ab hier Shuttleservice zum Tagungshaus: von 17.00 Uhr ca. alle 20 Minuten bis 18.00 Uhr.

Treffpunkt: Ausgang Spanische Allee / Strandbad Wannsee, in Höhe der Fußgängerbrücke über die Autobahn.

Fußweg ca. 40 Minuten vom S-Bhf. Nikolassee.

Taxistand nur am S-Bhf. Wannsee, Fahrtzeit: ca. 10 Minuten.

PKW Autobahn 115 (AVUS), Ausfahrt Spanische Allee, Wannseebadweg, Inselstraße

Vom Flughafen Tegel Express-Bus X9 bis S-Bhf. Zoologischer Garten, weiter mit der S-Bahn S7

(10-Minutentakt), Fahrtzeit: 17 Minuten

Vom Flughafen Schönefeld S-Bahn S45 bis S-Bhf. Schöneberg, weiter mit der S-Bahn S7 (siehe oben), Fahrtzeit: 60 Minuten

Vom Hauptbahnhof weiter mit der S-Bahn S7 (10-Minutentakt),

Fahrtzeit: 24 Minuten

Teilen

Vormerken

im Kalender speichern

Leitung

Dr. Christian Staffa

Studienleiter für Demokratische Kultur und Kirche

Telefon (030) 203 55 - 411

Organisation

Rosalita Huschke

Tagungsorganisation

Telefon (030) 203 55 - 404

nach oben

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.