VERGEBEN NICHT VERGESSEN.

Europäische Bibeldialoge

VERGEBEN NICHT VERGESSEN.

Gedenken und Zukunft gestalten

Europäische Bibeldialoge

Tagungsnr.
EBD 124
Von: 04.02.2021 13:00
Bis: 08.02.2021 14:00
Akademie Hotel Berlin

Inhalt

Vor 100 Jahren wurde die „Endlösung der Judenfrage“ beschlossen. Das kann nicht vergeben, darf nicht vergessen werden.

„Jetzt muss auch mal Schluss sein!“ hören Opfer von Gewalt, und Unrecht immer öfter, seien es Überlebende der Shoah, Stasiverfolgte oder so genannte „Wendeverlierer“. Doch Vergebung kann man nicht fordern oder als gutgemeinten Rat empfehlen. Vergessen kann man nicht erzwingen.

Schon in der „Göttlichen Komödie“ des Dichters Dante nähren sich die Flüsse des Vergessens und des Gedenkens gegenseitig. Verletzungen loslassen und verzeihen fällt oft schwer und dennoch befreit es. Gedenken heißt deshalb: Aus lebendiger Erinnerung Zukunft zu gestalten.

Leitung:
Annette Cersovsky, Remscheid
Siegfried Landau, Remscheid
Tomáš Najbrt, Praha, Tschechische Republik

Programm

Die Europäischen Bibeldialoge beginnen in der Regel am frühen Nachmittag und enden am letzten Tag spätestens mit dem Mittagessen. Die genauen Uhrzeiten werden noch bekannt gegeben.

Zur weiteren Information können Sie den einzelnen Programmflyer über die unten stehenden Button bestellen oder downloaden.

Den detaillerten zeitlichen Ablauf erhalten Sie mit den Tagungsunterlagen.

Preise und Informationen

Kosten

Der Teilnahmebeitrag beträgt 210,- Euro bei Unterbringung im Doppelzimmer.

Der Beitrag setzt sich zusammen aus der Tagungsgebühr von 75,- Euro (inkl. 7% Mwst), einem Beitrag von 60,- Euro (inkl. 19% Mwst) für Verpflegung und 75,- Euro (inkl. 7% Mwst) für Unterkunft im Doppelzimmer. Die darüber hinausgehenden Kosten trägt die UEK.
(Die Rechnungen enthalten die zu dem Zeitpunkt der Durchführung vorgesehenen Steuersätze)

Für ein Einzelzimmer berechnen wir zusätzlich 100,- Euro (25,- Euro pro Nacht).

Teilnehmer*innen mit geringem Einkommen oder aus Mittel- und Osteuropa können eine Ermäßigung des Eigenbeitrages und einen Fahrtkostenzuschuss beantragen. Die Höhe der Ermäßigung bzw. des Zuschusses richtet sich nach dem Einkommen und dem Herkunftsland.

Im Zusammenhang mit Exkursionen können geringe zusätzliche Kosten für die Bus- und Bahnfahrten innerhalb Berlins und für eine Mahlzeit in Eigenregie entstehen.

Bitte überweisen Sie den Eigenbeitrag erst nach Erhalt einer Bestätigung der Durchführung, auch wenn Ihnen die Anmeldebestätigung/Rechnung bereits vorliegt. Buchen Sie Ihre Anfahrten bitte ebenfalls erst nach einer verbindlichen Zusage.


Stornobedingungen

Sollten Sie wider Erwarten doch nicht teilnehmen können, bitten wir um eine schriftliche Nachricht.

Bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn ist eine Abmeldung kostenfrei möglich.
Anschließend erheben wir folgende Stornogebühren: bis einen Tag vor Veranstaltungsbeginn 30%, danach 100% der von Ihnen bestellten Leistungen.

Anmeldeformular

Ort und Anreise

Akademie Hotel Berlin

VCH Akademie-Hotel
Bundesakademie für Kirche und Diakonie gGmbH
Heinrich-Mann-Straße 29, 13156 Berlin
Telefon (030) 488 37-0, Fax (030) 488 37-333

Anreise

1. Vom Flughafen Schönefeld:
Zubringerbus zum S-Bahnhof Schönefeld. Mit S45 oder S9 bis Schöneweide. Umsteigen in S8 bis Pankow: Weiter siehe unter 7. - Fahrzeit ca. 60 Min.
2. Vom Flughafen Tegel:
Bus 128 bis Osloer Straße, Umsteigen in Bus 150 bis Hermann-Hesse/Heinrich-Mann-Straße: Fahrzeit ca. 35 Min. Von dort sind es wenige Schritte bis zur Akademie.
3. Vom Flughafen Tempelhof:
Mit U-Bahn (U6 Richtung Alt-Tegel) vom Platz der Luftbrücke (direkt vor dem Flughafen) bis Stadtmitte, umsteigen in U2 bis Pankow. Weiter siehe unter 7. - Fahrzeit ca. 50 Minuten.
4. Vom DB Fernbahnhof Zoologischer Garten
S-Bahn (alle Linien) Richtung Ost bis Alexanderplatz. Umsteigen in die U2 bis Endstation Pankow. Weiter siehe unter 7. - Fahrzeit ca. 30 Min.
5. Vom DB Fernbahnhof Ostbahnhof
S-Bahn (alle Linien Richtung West) bis Alexanderplatz. Hier steigen Sie um in die U2 bis Endstation Pankow. Weiter siehe unter 7. - Fahrzeit ca. 20 Min.
6. Vom DB Fernbahnhof Lichtenberg
S-Bahn S 5 (Richtung Charlottenburg) oder S 7 (Richtung Potsdam) 2 Stationen bis Ostkreuz. Umsteigen in S 8 (Richtung Bernau) bis Pankow. Weiter siehe unter 7. - Fahrzeit ca. 40 Min.
7. Ab S oder U Bahnhof Pankow:
Bus 155 (Wilhelmsruh) bis Heinrich-Mann-Platz. Von dort sind es wenige Schritte bis zur Akademie.

Teilen

Vormerken

im Kalender speichern

Leitung

Dr. Tamara Hahn

Studienleiterin Europäische Bibeldialoge

Telefon (030) 203 55 - 205

Organisation

Simone Wasner

Tagungsorganisation, Organisation Europäische Bibeldialoge

Telefon (030) 203 55 - 507

nach oben

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Mit Ihrer Zustimmung erteilen Sie die Erlaubnis, Daten an Drittanbieter, wie z.B. Google Maps und Youtube, zu übertragen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit, diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.