Frieden, irgendwann

Europäische Bibeldialoge

Frieden, irgendwann

Vom verbindenden Potenzial der Religionen (EBD 151)

Europäischer Dialog für Christen und Muslime

Tagungsnr.
22021
Von: 20.09.2022 15:30
Bis: 24.09.2022 11:00
Zepter Hotel Kozarska Dubica

© Dr. Tamara Hahn / EAzB

Inhalt

Auch 25 Jahre nach Kriegsende hat die bosnische Gesellschaft noch keinen stabilen inneren Frieden gefunden. Vertrauen muss wachsen, Gespräche müssen neu geübt werden, wo lange Zeit geschwiegen wurde. Frieden ist mehr ist als die Abwesenheit von Krieg. Welche Worte des Friedens finden wir in der Bibel und im Koran?

Die Verbreitung von Hass und Gewalt ist kein Naturgesetz und auch keine religiöse Pflicht. Wir lernen, wie Schritte auf dem Weg zur Versöhnung gelingen können. In Dubica, einer Stadt in der serbischen Teilrepublik von Bosnien und Herzegowina, begegnen wir Frauen, die in der Nichtregierungsorganisation Putevi Mira (Friedenswege) soziale Friedensarbeit leisten. Mit ihnen - muslimischen Bosniakinnen, orthodoxen Serbinnen und katholischen Kroatinnen – erschließen wir die verbindende Kraft von Religionen.

Leitung:
Allan Grave, Valga, Estland
Sadija Becirevic, Dubica, Bosnien und Herzegowina
Mevlida Macanovic, Essen
Markus Merz, Bad Aibling

Referent*innen:
Imam Vahidin Omnovic, CIM (Zentrum für Friedensförderung), Sanski Most, Bosnien und Herzegowina
Imam Mevludin Rahmanovic, CIM (Zentrum für Friedensförderung) Sanski Most, Bosnien und Herzegowina
Cima Zdenak, Putevi Mira, Dubica, Bosnien und Herzegowina

Programm

Den detaillierten zeitlichen Ablauf erhalten Sie mit den Tagungsunterlagen.

Teilen

Leitung

Dr. Tamara Hahn

Studienleiterin Europäische Bibeldialoge

Telefon (030) 203 55 - 205

Anmeldung
Newsletter
nach oben

Cookies und Datenschutz

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Cookienote speichert die Angaben, die Sie im Consent-Manager treffen. Dieser ist zum datenschutzkonformen Betrieb der Webseite im Einsatz.

Wir verwenden Matomo zur datenschutzfreundlichen Webanalyse. Die anonymisierten Daten liegen auf unseren Servern und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Unsere eingebundenen Landkarten nutzen Kartenmaterial von Google Maps. Bei der Nutzung dieser Funktion wird Ihre IP-Adresse an Google LLC. weitergegeben.

Die Videos auf dieser Webseite werden mit Hilfe des externen Dienstes YouTube eingebunden. Mit Ihrer Zustimmung über die Aktivierung der Anzeigefunktion wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei werden Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse an externe Server von YouTube und Google übermittelt und Cookies gesetzt.