IST DAS RELIGION ODER KANN DAS WEG?

Europäische Bibeldialoge

Ist das Religion oder kann das weg?

Was Kunst und Religion gemeinsam haben - EBD 139

Tagungsnr.
22004
Von: 03.02.2022 16:30
Bis: 06.02.2022 21:00
Online

Inhalt

Religion und Kunst wollen beide Unsagbares ausdrücken und fordern Toleranz von denen, die damit nichts anfangen können.

In ihrer symbol- und zeichenhaften Bildsprache stehen sie einander nahe und – vor allem in der modernen Kunst – auch kritisch gegenüber. Kunst spricht für ihre Zeit – von der frühen christlichen Ikonographie bis zur Berliner St. Matthäus-Kirche, die Gegenwartskünstler*innen Raum gibt. In der Auseinandersetzung mit Kunst erkunden wir neue Perspektiven unseres Glaubens und unserer Religion.

Mehr Informationen erhalten Sie per E-Mail an hahn@eaberlin.de.

Programm

Donnerstag, 3.2.2022
Wer sich noch nicht mit „Zoom" auskennt, kann einen Test-Zoom vor der Veranstaltung vereinbaren.
Bitte schreiben Sie an
hahn@eaberlin.de.

Ab 16.00 Uhr Der Zoom-Raum ist offen für alle, die noch Fragen haben oder einfach, wie wir es in Berlin vor Beginn der Tagung mit Kaffee oder Tee auch machen würden – zum entspannten Plaudern und Schauen, wer schon da ist.
16.30 Uhr Einstieg und Kennenlernen mit Ihren Bildern und Geschichten
Alle Teilnehmenden sind gebeten, über ihre Lieblingskirche oder ihren Lieblingskunstort und deren Architektur und/oder dargestellte Kunst nachzudenken und möglichst ein Bild beizutragen, das Sie bei der Vorstellung zeigen.
18.00 Uhr Pause
19.00 Uhr „Kunst und Kirche - ein fruchtbar spannungsvolles Verhältnis" (Siegfried Landau)
20.30 Uhr Abendmediation live im Zoom mit Musik und Bild (Tomas Najbrt)
Ab 21.00 Uhr Angebot: offener Social Zoom bei Tee oder Wein.
Sie erhalten am Abend Informationen und Links für das Freitagsprogramm.

Freitag, 4.2.2022
Link zur Morgenandacht aus Remscheid (live um 9.00 Uhr oder später anzuschauen nach freier Zeiteinteilung)
16.30 Uhr Bibelarbeit zum Bilderverbot (Annette Cersovsky)
18.00 Uhr Pause
19.00 Uhr „Luther und die Künste" (Siegfried Landau)
20.30 Uhr Abendmediation live im Zoom mit Musik und Bild (Tomas Najbrt)
Ab 21.00 Uhr Angebot: offener Social Zoom bei Tee oder Wein.
Sie erhalten am Abend Informationen und Links für das Samstagsprogramm.

Samstag, 5.2.2022
Link zur Morgenandacht aus Remscheid (live um 9.00 Uhr oder später anzuschauen nach freier Zeiteinteilung)
16.30 Uhr Christliche Bild(er)betrachtung (Siegfried Landau)
18.00 Uhr Pause
19.00 Uhr „Moderne Kunst in Kirchen – Muss das sein?"
Interview und Gespräch mit Pfr. Hannes Langbein (Stiftung St. Matthäus) und Künstler*innen
20.30 Uhr Abendmediation live im Zoom mit Musik und Bild (Tomas Najbrt)
Ab 21.00 Uhr Angebot: offener Social Zoom bei Tee oder Wein.
Sie erhalten am Abend Informationen und Links für den Abschlussgottesdienst und die Online-Auswertung.

Sonntag, 6.2.2022
10.30 Uhr Gottesdienst digital aus Remscheid mit Live-Musik
11.30 Uhr Virtueller Kirchenkaffee - Gottesdienstnachgespräch, Auswertung und Fazit...
Ca. 12.30 Uhr Abschlussegen

Preise und Informationen

Kosten

Entsprechend der derzeitigen Situation wird die Tagung online stattfinden. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Veranstaltungskosten sind durch die Union Evangelischer Kirche gefördert.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis zum 20. Januar 2022 an.

Abmeldung und Stornobedingungen

Sollten Sie wider Erwarten nicht teilnehmen können, bitten wir um eine schriftliche Nachricht.

Bei einer Präsenzveranstaltung bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn ist eine Abmeldung, außerhalb der Pandemie-Situation, kostenfrei möglich.
Anschließend erheben wir folgende Stornogebühren: bis einen Tag vor Veranstaltungsbeginn 30%, danach 100% der von Ihnen bestellten Leistungen.


Anmeldeformular

Ort und Anreise

Online

Hier finden Sie allgemeine Informationen zur Videokommunikation und Datenschutzhinweise: www.eaberlin.de/aktuelles/2020/faqs-zur-videokommunikation/


Teilen

Vormerken

im Kalender speichern

Leitung

Dr. Tamara Hahn

Studienleiterin Europäische Bibeldialoge

Telefon (030) 203 55 - 205

Organisation

Simone Wasner

Veranstaltungsorganisation

Telefon (030) 203 55 - 507

Anmeldung
Newsletter
nach oben

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Mit Ihrer Zustimmung erteilen Sie die Erlaubnis, Daten an Drittanbieter, wie z.B. Google Maps und Youtube, zu übertragen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit, diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.