Kaninchen auf Schlange

Geschlossene Fachtagung

Kaninchen auf Schlange 5

Postkolonialismus und Antisemitismus

Tagungsnr.
22049
Von: 21.03.2022 13:00
Bis: 22.03.2022 13:00
Haus der EKD

Inhalt

Seit 2017 treffen sich die im weiteren Sinne im Bereich Demokratische Kultur Engagierten bei den Evangelischen Akademien, der Evangelischen Trägergruppe und sonstigen Reflexions- und Weiterbildungseinrichtungen einmal im Jahr, um sich auszutauschen, zu vernetzen und gemeinsame Positionen und Strategien zu entwickeln.

In diesem Jahr wollen wir uns mit dem Verhältnis von Postkolonialismus und Antisemitismus beschäftigen. Unser Treffen wird eröffnet mit einem Vortrag von Klaus Holz zu israelbezogenem Antisemitismus. Danach analysieren wir unser Verhältnis zu diesem umstrittenen Thema, dessen Aufscheinen in unserer Bildungsarbeit sowie den christlichen Bezügen zum Antisemitismus. Der Tag schließt mit einem Gespräch mit einer jüdischen Stimme.

Für den 2. Tag gibt es die Möglichkeit, an Postkolonialität, Verschwörungserzählungen oder Antisemitismus in Schulbüchern weiterzuarbeiten. Den tatsächlichen Schwerpunkt legen wir im Vorfeld mit dem Kreis der Teilnehmenden fest.

Teilen

Leitung

Dr. Christian Staffa

Studienleiter für Demokratische Kultur und Kirche

Telefon (030) 203 55 - 411

Kooperation/Förderung

Anmeldung
Newsletter
nach oben

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Mit Ihrer Zustimmung erteilen Sie die Erlaubnis, Daten an Drittanbieter, wie z.B. Google Maps und Youtube, zu übertragen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit, diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.