„Du bist ein Gott, der mich sieht“

Europäische Bibeldialoge

„Du bist ein Gott, der mich sieht“

Annäherung an die Jahreslosung 2023 (EBD 154)

Bibeldialog für Ehrenamtliche in der Verkündigung

Tagungsnr.
22024
Von: 02.11.2022 15:30
Bis: 06.11.2022 11:00
Hotel Carolinenhof

© Guilherme Jófili / Openverse, licensed under CC BY 2.0

Inhalt

Die Losung für das kommende Jahr lässt keinen Zweifel: Gott sieht jede und jeden von uns. Aber sind wir auch bereit, einander wahrzunehmen – so, wie Gott Hagar nicht aus dem Blick lässt? Wie sehen wir uns selbst, wie die anderen? Als ehrenamtliche Prediger*innen und engagierte Christ*innen wollen wir sichtbar sein und vor allem Gottes Wort anschaulich machen.

Du bist ein Gott, der mich sieht" (Gen. 16,13). Über diese Worte der Sklavin Hagar, die von Abraham und Sarah kaum wahrgenommen, und später sogar verstoßen wird, wollen miteinander ins Gespräch kommen. In intensiven Bibelarbeiten werden wir unsere Aufmerksamkeit schärfen und an unserer eigenen Sichtbarkeit arbeiten. Eingeladen sind Prädikant*innen, Lektor*innen und Menschen, die aktiv in Hauskreisen und Bibelgesprächsgruppen mitarbeiten.

Leitung: Rose Reich, Calw
Christiane Seibel, Wuppertal
Dr. Steffen Weishaupt, Ratingen Lintorf

Referentin: Iris Weiss, Berlin

Programm

Mittwoch, 2.11.2022

Einchecken ab 14 Uhr
16.00 Uhr Thematischer Einstieg und Vorstellungsrunde
Gedanken der Teilnehmer*innen (Christiane Seibel)
Organisation (Tamara Hahn)

18.00 Uhr Anschl. Abendsegen (Steffen Weishaupt)

18.30 Uhr Abendessen im Restaurant Taverna Hellas– anschließend Freizeit oder Zeit für Gespräche

Donnerstag, 3.11.2022

8.00 Uhr Frühstück
9.00 Uhr Andacht (Steffen Weishaupt)
9.30 Uhr Überlegungen zur Jahreslosung (Christiane Seibel)
10.15 Uhr Kleine Pause
Anschl. Kleingruppenarbeit
12.30 Uhr Mittagessen
15.00 Uhr Fortsetzung
16.00 Uhr Kaffeepause
16.30 Uhr Bibliolog zu „Hagar“ (Iris Weiss)
18.00 Uhr Organisation (Tamara Hahn)
18.30 Uhr Abendsegen (Steffen Weishaupt)
19.00 Uhr Abendessen im Restaurant Taverna Hellas

Freitag, 4.11.2022

8.00 Uhr Frühstück
9.00 Uhr Andacht (Christiane Seibel)
9.30 Uhr Hagar – exegetische Annäherung (Steffen Weishaupt)
10.15 Uhr Kleine Pause
Anschl. Kleingruppenarbeit
12.30 Uhr Mittagessen
14.00 Uhr Exkursion: zum Marienkirche
Bildbetrachtung im Museum in der Kirche St Marien
Anschl: Freizeit und Abendessen in Eigenregie

Sonnabend, 5.11.2022

8.00 Uhr Frühstück
9.00 Uhr Andacht (Christiane Seibel)
9.30 Uhr „Hagar im Koran und in islamischer Tradition“ (Osman Örs)
Und was ist das „House of One“?
11.00 Uhr Kleine Pause
11.30 Uhr Diskussion „Weltcafé“, Textvergleich Koran und Bibel
12.30 Uhr Mittagessen
14.30 Uhr Stadtspaziergang „Obdachlos auf schicken Straßen“
18.00 Uhr Auswertung
19.00 Uhr Abendessen im Restaurant Taverna Hellas und Ausklang

Sonntag, 6.11.2022

8.00 Uhr Frühstück
10.00 Uhr Gemeinsamer Besuch eines Gottesdienstes der Kirche am Hohenzollernplatz
Abschied

Teilen

Leitung

Dr. Tamara Hahn

Studienleiterin Europäische Bibeldialoge

Telefon (030) 203 55 - 205

Anmeldung
Newsletter
nach oben

Cookies und Datenschutz

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Cookienote speichert die Angaben, die Sie im Consent-Manager treffen. Dieser ist zum datenschutzkonformen Betrieb der Webseite im Einsatz.

Wir verwenden Matomo zur datenschutzfreundlichen Webanalyse. Die anonymisierten Daten liegen auf unseren Servern und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Unsere eingebundenen Landkarten nutzen Kartenmaterial von Google Maps. Bei der Nutzung dieser Funktion wird Ihre IP-Adresse an Google LLC. weitergegeben.

Die Videos auf dieser Webseite werden mit Hilfe des externen Dienstes YouTube eingebunden. Mit Ihrer Zustimmung über die Aktivierung der Anzeigefunktion wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei werden Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse an externe Server von YouTube und Google übermittelt und Cookies gesetzt.