Leben in der Finsternis - die Dunkelheit vergeht

Gottesdienst

Leben in der Finsternis - die Dunkelheit vergeht

Gedenkgottesdienst zum 27. Januar, dem Tag der Befreiung von Auschwitz

Tagungsnr.
22046
Von: 27.01.2022 19:00
Bis: 27.01.2022 20:00
Französische Friedrichstadtkirche

Inhalt

Die biblische Spannung von Leben in schuldhafter Verstrickung und verheißener Freiheit ist für uns kaum zu buchstabieren angesichts unserer Schuldgeschichte gegenüber unseren jüdischen Geschwistern. Wir müssen das immer wieder neu versuchen: Schuld bekennen und neue Wege suchen, die noch lange nicht das Ziel sind. Der Predigttext aus dem 1. Johannesbrief 2,7-11 sieht die Freiheit in der Liebe zu den Geschwistern aufgehen. Wir wollen uns in unserer Finsternis an diesen Text herantasten.
Es laden herzlich ein: Aktion Sühnezeichen Friedensdienste, Evangelische Akademie zu Berlin und Evangelische Kirchengemeinde St. Marien-Friedrichswerder

Der Gottesdienst wird als Livestream übertragen: https://youtu.be/wVq_WsdTgqE

Teilen

Leitung

Dr. Christian Staffa

Studienleiter für Demokratische Kultur und Kirche

Telefon (030) 203 55 - 411

Kooperation/Förderung

Anmeldung
Newsletter
nach oben

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Mit Ihrer Zustimmung erteilen Sie die Erlaubnis, Daten an Drittanbieter, wie z.B. Google Maps und Youtube, zu übertragen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit, diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.