Gut ankommen

Gut ankommen

Film und Gespräch mit Geflüchteten in Deutschland

Collage_Geflüchtete

© Niklas Schenck/Ronja von Wurmb-Seibel; FES/Brot + Zwiebel; Gestaltung: Iren Ismail / EAzB

Wer Deutschland erreicht, steht an einem neuen Anfang. Davon erzählt der Film „Wir sind jetzt hier“, in dem junge Geflüchtete berichten, wie sie sich hier ein neues Leben aufgebaut haben. Am 8. Dezember laden wir online zu Film und Diskussion ein. Dabei sind unter anderem der Regisseur und ein Protagonist des Films.

Welche politischen und rechtlichen Rahmenbedingungen müssen verändert werden, damit Schutzsuchende in Deutschland Fuß fassen können? Wie können Vorurteile abgebaut und Diskriminierung verhindert werden? Über Hoffnung, Verzweiflung, Mut und Unterstützung sprechen wir mit Regisseur Niklas Schenck, mit Azim Fakhri, einem Protagonisten des Films, mit dem Studenten Ali Rezaie und der Asylrechtsreferentin Michaela Streibelt von Amnesty International.

2021 8 Dez

Abendforum

Online

Wir sind Jetzt Hier!

Filmgespräch über das Ankommen in Deutschland

Über Geflüchtete wird in Medien und Politik oft gesprochen, aber selten mit ihnen. Der Dokumentarfilm „Wir sind jetzt hier“ gibt jungen geflüchteten Männern eine Stimme: Was heißt es, in einem neuen Land und einem neuen Alltag anzukommen? Darüber… weiter
Dr. Hannah Schilling 2021

Dr. Hannah Schilling

Studienleiterin für gesellschaftspolitische Jugendbildung

Telefon (030) 203 55 - 311

Anmeldung
Newsletter
nach oben

Cookies und Datenschutz

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Cookienote speichert die Angaben, die Sie im Consent-Manager treffen. Dieser ist zum datenschutzkonformen Betrieb der Webseite im Einsatz.

Wir verwenden Matomo zur datenschutzfreundlichen Webanalyse. Die anonymisierten Daten liegen auf unseren Servern und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Unsere eingebundenen Landkarten nutzen Kartenmaterial von Google Maps. Bei der Nutzung dieser Funktion wird Ihre IP-Adresse an Google LLC. weitergegeben.

Die Videos auf dieser Webseite werden mit Hilfe des externen Dienstes YouTube eingebunden. Mit Ihrer Zustimmung über die Aktivierung der Anzeigefunktion wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei werden Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse an externe Server von YouTube und Google übermittelt und Cookies gesetzt.