Hands on?

Fachtagung

Hands on?

Ein Labor für antisemitismuskritisches Material

Tagungsnr.
26/2020
Von: 06.09.2020 14:00
Bis: 08.09.2020 14:00
Online
Hands on

© privat

Inhalt

Seit Jahren stellen wir dieses Defizit in den religionspädagogischen Kontexten fest: Rassismus- und Antisemitismuskritik, die sich theologisch geerdet und argumentierend weiß, ist mehr als rar. In einem Design Thinking-Prozess soll dem mit diesem Workshop begegnet werden. Viele Religionspädagog*innen und Theolog*innen, aber auch Lehrer*innen von Geschichte und Ethik suchen theologisch verantwortete Materialien für antisemitismuskritische Lernschritte mit ihren jeweiligen Zielgruppen. Es gibt nicht viel. Mit einem Seminar-Angebot will narrt dem abhelfen. Mitgebrachte Materialien werden diskutiert, Erfahrungen selbst-reflexiv in Lernschritte übersetzt. Mit der Methode des Design Thinking werden neue Ideen und Materialien entstehen, die die Teilnehmenden in ihren Praxisbezügen als Impuls nutzen können.

Programm

Sonntag, 6. September 2020

13:30 Uhr Technisches Drop in
14:00 Uhr Begrüßung
14:10 Uhr Antisemitismus an Schulen, Prof. Dr. Julia Bernstein, University of Applied Sciences, Frankfurt/M.

Pause

15.00 Uhr Intersektionalität, Prof. Dr. Ilona Nord, Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Pause

15.55 Uhr Religionspädagogische Strategien in der Bildungsarbeit zu Antisemitismus,
Prof. Dr. Dr. Joachim Willems, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Pause

17.00 Uhr Vertiefungen

17.10 Uhr Bearbeitung von Antisemitismus in heterogenen Gruppen in außerschulischem Kontext,
Tami Rickert, Bildungsreferentin in der Bildungsstätte Anne Frank

17.50 Uhr Bearbeitung Antisemitismus in heterogenen Gruppen in schulischem Kontext,
Mehmet Can,
Lehrer am Campus Rütli in Berlin Neukölln

18.30 Uhr Digitale theologische Passagen als intergenerationeller Kommentar,
Dr. Dominik Gautier,
Dr. Christian Staffa

ab 19.30 Uhr Speed Dating, Brot und Spiele am Abend

Montag, 7. September 2020

09.30 Uhr Andacht

10.00 – 16.00 Uhr Design Thinking

Dienstag, 8. September 2020

09.30 Uhr Andacht

10.00 Uhr – 13.30 Uhr Design Thinking und Präsentation der Ergebnisse

13.30 Uhr Abschluss

Ende der Tagung gegen 14.00 Uhr

Teilen

Leitung

Dr. Christian Staffa

Studienleiter für Demokratische Kultur und Kirche

Telefon (030) 203 55 - 411

Kristina Herbst

Projektleitung „DisKursLab – Labor für antisemitismus- und rassismuskritische Bildung & Praxis“

Telefon (030) 203 55 - 516

Schmidt, Nina 2020

Nina Schmidt

Projektleitung „DisKursLab – Labor für antisemitismus- und rassismuskritische Bildung & Praxis“

Telefon (030) 203 55 - 516

nach oben

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Mit Ihrer Zustimmung erteilen Sie die Erlaubnis, Daten an Drittanbieter, wie z.B. Google Maps und Youtube, zu übertragen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit, diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.