Digital und voll dabei

Workshop

Digital und voll dabei

(D)eine Schule für morgen

PolitiX! Jetzt fragen wir

Tagungsnr.
22143
Von: 04.10.2022 10:00
Bis: 04.10.2022 14:00
ALEX Offener Kanal Berlin
Digitales Lernen

© GoodStudio / shutterstock

Inhalt

Schule sollte ein zentraler Lernort sein, um junge Menschen zu Souveränität in einer digitalen Gesellschaft zu befähigen. Welche Ressourcen und Innovationen, welche Lernformen und Art des Miteinanders sind dazu an Schulen nötig? Schüler*innen sind eingeladen, ihre Forderungen und Thesen in eine Online-Bürgerdebatte „Zukunft. Aufgabe. Digitalisierung“ mit Entscheidungsträger*innen einzubringen.

Digitaler Unterricht, Schule auf Distanz, aber auch mehr digitale Tools, mehr Kommunikation über Smartphone und E-Mail – ist das die Schule der Zukunft? Welche Erfahrungen haben Schüler*innen mit digitalem Unterricht gemacht? Was macht für sie gute digitale Bildung aus? Wie möchten sie digitale Medien für die Gestaltung von Schulgemeinschaft nutzen?

Wir laden Schüler*innen ein, ihre Ideen für die digitale Schule von morgen zu diskutieren und in die Debatte um die Zukunftsaufgabe Digitalisierung einzubringen. Dazu entwickeln wir mit ihnen Thesen und Forderungen für eine digitale Bildung an Schulen, die in eine Online-Bürgerdebatte mit Entscheidungsträger*innen aus Wirtschaft, Verwaltung und Zivilgesellschaft „Zukunft. Aufgabe. Digitalisierung" einfließen werden. Die Bürgerdebatte wird veranstaltet von der Deutschen Gesellschaft e. V. in Kooperation mit ALEX offener Kanal Berlin und der Evangelischen Akademie zu Berlin.

Interesse, mitzudiskutieren? Hier können Sie/könnt Ihr Euch bis zum 15.09.22 melden: schilling@eaberlin.de. Wir informieren Sie/Euch dann gerne über die Vorbereitungstermine für die Bürgerdebatte am 19. Oktober.

Neben den vorbereitenden Workshops laden wir Schüler*innen sowie digital- und bildungspolitisch Interessierte ein, die Online-Bürgerdebatte am 19. Oktober gemeinsam live mitzuverfolgen. (Anmeldung zum Live-Viewing in Kürze hier.)

Reihe: PolitiX! Jetzt fragen wir

Veranstaltungen der Reihe PolitiX! Jetzt fragen wir bieten jungen Erwachsenen die Möglichkeit, ihre eigenen Perspektiven und Visionen zu aktuellen gesellschaftspolitischen Fragen mit Entscheidungsträger*innen zu diskutieren.

Ort und Anreise

ALEX Offener Kanal Berlin

ALEX Offener Kanal Berlin

Rudolfstraße 1-8
(Eingang Ecke Ehrenbergstraße, 1.OG)

10245 Berlin-Friedrichshain


U-Bhf./S-Bhf. Warschauer Straße

Eingang Ecke Ehrenbergstraße,
1.OG

Teilen

Vormerken

im Kalender speichern

Leitung

Dr. Hannah Schilling 2021

Dr. Hannah Schilling

Studienleiterin für gesellschaftspolitische Jugendbildung

Telefon (030) 203 55 - 311

Organisation

Simone Wasner

Veranstaltungsorganisation

Telefon (030) 203 55 - 507

Kooperation/Förderung

Anmeldung
Newsletter
nach oben

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Mit Ihrer Zustimmung erteilen Sie die Erlaubnis, Daten an Drittanbieter, wie z.B. Google Maps und Youtube, zu übertragen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit, diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.