Kontroverse um die Landwirtschaft

Abendforum

Kontroverse um die Landwirtschaft

Reihe: Birnbäume für Brandenburg

Tagungsnr.
24104
Von: 22.05.2024 19:00
Bis: 22.05.2024 21:00
Online
Kolonnen von Traktoren, teils mit Protestschildern

© Axel Hindemith (CC BY-SA 3.0, https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/legalcode) via Wikimedia Commons

Die Zahl der politischen Herausforderungen ohne erkennbare Lösungsaussichten wächst, bei vielen Themen sind die Fronten verhärtet. In einer Reihe von Online-Veranstaltungen rufen wir die für Brandenburg drängenden Themen der Reihe nach auf: In einem offenen Format stellen wir Lösungsansätze vor, geben Raum für die Kontroverse darüber und beziehen Menschen aus Regierung und Opposition ein. Und dann sehen wir weiter, was sich daraus entwickelt.

Inhalt

Zum Auftakt der Reihe Birnbäume für Brandenburg hat Hans-Heinrich Grünhagen, Vorsitzender des Kreisbauernverbandes Ostprignitz-Ruppin, Lösungsansätzen für die aktuellen Streitfragen in der Landwirtschaftspolitik skizziert. Die europaweiten Bauernproteste erklärt er als Folge einer kurzatmiger werdenden Landwirtschaftspolitik, die immer weniger von Agrarexpertise geprägt sei. Er bekennt sich zu hohen Standards in der Pflanzen- und Tierproduktion, die aber von den Verbraucherinnen und Verbrauchern entsprechend vergütet werden müssten. Landwirtschaftliche Importe müssten ebenfalls diesen Standards genügen.

Am zweiten Abend zur Landwirtschaftspolitik im Rahmen der Reihe ist Raum für die Kontroverse über diese Thesen. Unter anderem diskutiert Hans-Heinrich Grünhagen seine Vorschläge mit Nils Busch Petersen, Jurist und Hauptgeschäftsführer des Handelsverbandes Berlin-Brandenburg e. V.

Teilen

Vormerken

im Kalender speichern

Leitung

Heinz-Joachim Lohmann

Stellvertretender Direktor und Studienleiter für Demokratische Kultur und Kirche im ländlichen Raum

Telefon (030) 203 55 - 510

Organisation

Claudia Gust 2021

Claudia Gust

Sekretariat Akademieleitung, Veranstaltungsorganisation

Telefon (030) 203 55 – 506

Kolonnen von Traktoren, teils mit Protestschildern

Lösungsansätze für die Landwirtschaft

Denkanstöße zur aktuellen Agrarpolitik | Reihe: Birnbäume für Brandenburg

Die Proteste der Landwirte im Blick auf die verschärften Anforderungen der Europäischen Union sind kaum verklungen, viele Probleme bleiben. Der Vorsitzende des Kreisbauernverbandes Ostprignitz-Ruppin, Hans Heinrich Grünhagen, hat skizziert, wie ein Ausweg aus der Krise aussehen könnte. I. Kurzer …

Zeichnung eines Birnenhains mit reichlich tragenden Bäumen und glücklichen Menschen

Birnbäume für Brandenburg

Online-Reihe zu politischen Streitthemen

Bei immer mehr aktuellen politischen Herausforderungen sind die Fronten verhärtet. In einer Reihe von Onlineveranstaltungen rufen wir die für Brandenburg drängenden großen Streitthemen der Reihe nach auf: In einem offenen Format stellen wir Lösungsansätze vor, geben Raum für die Kontroverse …

Anmeldung
Newsletter
nach oben

Cookies und Datenschutz

Unsere Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.