Demokratie ist ein Marathon

Tagung

Demokratie ist ein Marathon

Über den Umgang mit rechten Parteien im Osten Deutschlands

Tagungsnr.
24024
Von: 19.04.2024 15:00
Bis: 20.04.2024 16:00
Franckesche Stiftungen, Halle (Saale)

© Adobe Stock / Fokussiert (erweitert durch Adobe-Firefly)

IIn Sachsen, Thüringen und Brandenburg finden 2024, in Sachsen-Anhalt 2025 Landtagswahlen statt. Ein zentrales Thema wird dabei sein, welche Rolle die rechten Parteien künftig in den Parlamenten der Bundesländer spielen und wie mit ihnen bei einem weiteren Erstarken umzugehen ist.

Inhalt

Der Kongress vor Beginn der Wahlkämpfe will Politik, Kirche, Zivilgesellschaft und Sicherheitsorgane miteinander ins Gespräch bringen, um Ideen zu entwickeln, Lösungsansätze zu suchen und kraftvolle Handlungsmöglichkeiten zu finden. Eine dringende Notwendigkeit ist der Aufbau einer wehrhaften Zivilgesellschaft und eine politische große Koalition von konservativen Kräften bis zu widerständigen Gruppen.

Die aktuelle politische Situation verlangt gemeinsames Handeln der sehr unterschiedlich auf- und eingestellten Beteiligten. Es gilt gemeinsam durchzubuchstabieren, was das bedeutet und wie gemeinsame Aktion bei unterschiedlichen Grundeinstellungen und Interessen gelingen kann.

Es freuen sich auf Sie:
Stephan Bickhardt, Evangelische Akademie Sachsen
Dr. Sebastian Kranich, Evangelische Akademie Thüringen
Heinz-Joachim Lohmann, Evangelische Akademie zu Berlin
Christoph Maier, Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt

19. April 2024

14.30 Uhr Anreise und Begrüßungskaffee

15.00 Uhr Schlange und Kaninchen
Eine essayistische Einführung in die Tagung

16.00 Uhr Die Lage im Südosten
Ländervergleich Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen

17.00 Uhr Kaffeepause

17.30 Uhr Demokratie wehrt sich
Die extreme Rechte in Brandenburg und Thüringen

18.00 Uhr Demokratie ist kein Selbstläufer
warum eine Zusammenarbeit mit Extremisten unmöglich ist

18.30 Uhr Abendessen

19.30 Uhr Konzepte und Rezept
Über die Unmöglichkeit der Zusammenarbeit mit der extremen Rechten

20.00 Uhr Koalitionen und Aktionen
Kirche, Politik, Zivilgesellschaft

Ende gegen 21.00 Uhr

 

20. April 2024

08.00 Uhr Ankommen und Besinnung

09.00 Uhr Was ist zu tun?
Parallele Arbeitsgruppen

AG 1 Brennpunkt Kommune
Mobile Beratung im Südosten

AG 2 Der braune Elefant in der Kirche
Präsenz der extremen Rechten in Kirchengemeinden und Gremien

AG 3 Klare Kante!
Argumentations- und Haltungstraining für den Umgang mit Rechtspopulismus

AG 4 Meme-Workshop
Reaktionsoptionen in Social Media

AG 5 Genau genommen!
Lesen rechter Texte in Wahlprogrammen

12.30 Uhr Mittagessen

14.00 Uhr Eindrücke aus dem Workshops

15.30 Uhr Kongressbeobachtung
Ergebnissicherung, Feedback und Abschluss

Ende gegen 16.00 Uhr
Änderungen des Programms vorbehalten.

Kongressgebühr inkl. Verpflegung 28,- €
(zzgl. Übernachtung mit Frühstück 75,-€ EZ / 94,-€ DZ)
Eine Anmeldung bis zum 5. April 2024 ist erforderlich.
Gerne buchen wir für Sie eine Übernachtung.
Bei Interesse geben Sie dies bitte bei der Anmeldung an.

Anmeldung und weitere Informationen über über das Webportal der Evangelischen Akademie Wittenberg:https://ev-akademie-wittenberg.de/core_event/?event-id=2024-17
per E-Mail info@ev-akademie-wittenberg.de oder telefonisch unter 03491 49 88 – 0.

Ort und Anreise

Franckesche Stiftungen, Halle (Saale)
Franckeplatz 1/Haus 37
06110 Halle (Saale)

Empfohlener externer Inhalt: Karte

Teilen

Vormerken

im Kalender speichern

Leitung

Heinz-Joachim Lohmann

Stellvertretender Direktor und Studienleiter für Demokratische Kultur und Kirche im ländlichen Raum

Telefon (030) 203 55 - 510

Organisation

Claudia Gust 2021

Claudia Gust

Sekretariat Akademieleitung, Veranstaltungsorganisation

Telefon (030) 203 55 – 506

Stellungnahmen zur Demokratie

Mit regelmäßigen Stellungnahmen zur Demokratie treten die Direktorinnen und Direktoren der fünf ostdeutschen Evangelischen Akademien im Superwahljahr 2024 öffentlich für eine differenzierte und klare Haltung zu gesellschaftlichen Fragen ein. Dazu laden sie monatlich Gäste aus Gesellschaft, …

Anmeldung
Newsletter
nach oben

Cookies und Datenschutz

Unsere Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.